120.048 Astronomie
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021W, UE, 1.0h, 1.5EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.0
  • ECTS: 1.5
  • Typ: UE Übung
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

* die theoretischen Aspekte der Vorlesung "Astronomie" (128.028 bzw. 128.029) durch kleine Rechenbeispiele zu vertiefen,
* unter Anleitung einfache Himmelsbeobachtungen durchzuführen
* und vorher die Parameter der benützten Teleskope zu bestimmen;
* einen Kurzvorztag zu einem negrenzten Thema zu halten.

Durch Exkursionen erhalten sie Einblick in den Betrieb von Planetarium und der Univ.-Sternwarte.

Ob die Übung im WS 2021 stattfinden kann, hängt von den dann gültigen Corona-Regelungen ab.

Anmerkung: Bis 2013/14 wurde die Übung unter der LVA-Nummer 124.029 abgehalten.

Inhalt der Lehrveranstaltung

1) Einfache Beobachtungen am Sternhimmel: freiäugig, mit Fernglas und mit Spiegelteleskopen (evt. auch Satellitenfernrohr)

2) Messübung zur Astrometrie (Doppelsterne, Planeten oder Mond, Fotometrie, Himmelskoordinaten) mit Teleskopen oder Theodolit; auf Dachsternwarte 1130 Wien, Laverang.40

==> Achtung: Beobachtungs- und Messübung bei Schönwetter schon ab 4. Oktober 2019 (bzw. 6. März 2020) !

3) Übung zur Optik von Teleskopen und Astrografen
4) Rechenübungen zu Astrometrie, Himmelsmechanik und Astrophysik
5) Exkursion zur Wiener Universitätssternwarte
6) Kurzvortrag (~5 min) zu einem wählbaren Thema, gegen Semesterende.

Methoden

siehe "Lehrinhalt"

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Termine nach Vereinbarung:

1) BLOCK etwa alle 4 Wochen ab November, im Regelfall Freitag 12:30-14:30 Uhr

2) Ferner MESSÜBUNG 1 Abend, nach Vereinbarung evtl schon Anfang Oktober (wenn klarer Himmel), sowie eine Exkursion zu einer Sternwarte (Dez. oder Jänner, bzw. im SS Mai/Juni).

3) Kurzreferat (5 Minuten, im Jänner) zu einem beliebigen Thema aus der Astronomie. Das Thema kann aus einer Liste (in den TISS-News) gewählt werden -- oder nach eigenen Vorstellungen (in Rücksprache mit G.Gerstbach) überlegt werden.

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Fr.12:30 - 14:3015.10.2021 - 28.01.2022Sem.R. DA grün 02 B Astronomie UE
Astronomie - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Fr.15.10.202112:30 - 14:30Sem.R. DA grün 02 B Astronomie UE
Fr.22.10.202112:30 - 14:30Sem.R. DA grün 02 B Astronomie UE
Fr.05.11.202112:30 - 14:30Sem.R. DA grün 02 B Astronomie UE
Fr.19.11.202112:30 - 14:30Sem.R. DA grün 02 B Astronomie UE
Fr.03.12.202112:30 - 14:30Sem.R. DA grün 02 B Astronomie UE
Fr.17.12.202112:30 - 14:30Sem.R. DA grün 02 B Astronomie UE
Fr.14.01.202212:30 - 14:30Sem.R. DA grün 02 B Astronomie UE
Fr.21.01.202212:30 - 14:30Sem.R. DA grün 02 B Astronomie UE
Fr.28.01.202212:30 - 14:30Sem.R. DA grün 02 B Astronomie UE
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Beurteilung nach Mitarbeit

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
09.09.2021 00:00 09.12.2021 22:00 09.12.2021 20:00

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
Beurteilung14.01.2022 00:0021.01.2022 23:00

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Gute Mittelschulphysik ; begleitend zur Vorlesung "Astronomie" (128.028 bzw. 128.029).

Für weiterführende Übung "Astro-Geodätische Methoden" (124.017) 6 Semester Geodäsie oder vergleichbares.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch