315.054 Kriterien zukünftiger Kraftfahrzeuge I
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2023W, VO, 1.0h, 1.5EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.0
  • ECTS: 1.5
  • Typ: VO Vorlesung
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage:

  • Urteilsvermögen zu bilden im Zusammenspiel von Politik, Märkten, Kunden, Technologien,lnnovationen, Demografie, Unternehmensstrategien, Wettbewerb und veröffentlichter Meinung als Wirkungsgrößen für die Kriterien zukünftiger Kraftfahrzeuge
  • Gesetzliche Rahmen- und Marktbedingungen auf die Konzeption von Fahrzeugen beispielhaft anzuwenden
  • lnnovationsmanagement atf praktische Technologiebeispiele anzuwenden (Gründe für TOPS und FLOPS
  • Anthropometrische Anforderungen und Komfortwünsche als Eingangsgrößen für die Konzeption zuverstehen
  • DEN ÜBERGANG VON FAHRZEUGEN MIT VERBRENNUNGSMOTOR AU F ELEKTROANTRIEBBEISPIELHAFT NACHVOLLZIEHEN ZU KÖNNEN
  • Märkte, Infrastruktur, Energiemix, Demografie und Wirkungen der veröffentlichten Meinung in einen Gesamtzusammenhang für die Kriterien zukünftiger Kraftfahrzeuge zu stellen
  • Gesetzliche Rahmenbedingungen auf die Konzeption von Fahrzeugen beispielhaft anzuwenden
  • passive und aktive Fahrsicherheit als Konzeptionsgrundlage für Fahrzeuge zu erkennen und in einen funktionalen und produktionstechnischen Zusammenhang zu stellen
  • Innovationmanagement auf praktische Technologiebeispiele anzuwenden

Inhalt der Lehrveranstaltung

Auswirkungen aus der Praxis auf zukünftige Kraftfahrzeuge aus:

  • Märkten, Infrastrukturen, Verkehrsentwicklung, Umwelt und Demografie
  • Gesetzlichen Rahmenbedingungen, Trends, Kundenbedürfnissen und Wettbewerb
  • Innovationsmanagement und Entstehung von Fahrzeugkonzepten
  • TRANSFORMATION VOM V.MOTOR ZUM E.ANTRIEB IM KRAFTFAHRZEUG MIT AUSWIRKUNGEN AUF KONZEPTION UND PERFORMANCE
  • Passive Sicherheitstechnik und Ergonomie
  • Aktive Sicherheitstechnik und automatisiertes Fahren

Methoden

Darstellung von Konzepten im Regulierungsumfeld mit Bildbeispielen, Diskussion von Fallbeispielen, Brainstorming zu konkurrierenden Lösungen, gemeinsame Definition von Kernfragen VOR Start einer Entwicklung, Prüfungsvorbereitung

Prüfungsmodus

Schriftlich

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
09:00 - 17:0004.12.2023 - 05.12.2023Seminarraum BA 10B - MB Kriterien zukünftiger Kraftfahrzeuge I
Kriterien zukünftiger Kraftfahrzeuge I - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mo.04.12.202309:00 - 17:00Seminarraum BA 10B - MB Kriterien zukünftiger Kraftfahrzeuge I
Di.05.12.202309:00 - 17:00Seminarraum BA 10B - MB Kriterien zukünftiger Kraftfahrzeuge I
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Schriftliche Prüfung!

Allgemein:

Da die schriftlichen Prüfungen des Institutes parallel stattfinden, ist pro Termin die Anmeldung zu nur 1 Prüfungsfach gestattet! Mehrfachanmeldungen werden nicht toleriert, zumal Sie anderen Kandidaten die Prüfungsplätze wegnehmen. Nicht-Erscheinen zum angemeldeten Prüfungstermin hat eine Prüfungssperre von 8 Wochen (gem. § 18a Satzungsteil „Studienrechtliche Bestimmungen“) zur Folge! Abmeldungen außerhalb der Frist können nicht berücksichtigt werden!

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Fr.08:00 - 09:0023.02.2024GM 5 Praktikum HS- TCH schriftlich08.01.2024 08:00 - 21.02.2024 12:00in TISSPrüfung "Kriterien zukünftiger Kraftfahrzeuge I" - 2. Termin WS2023/24
Fr.08:00 - 09:0015.03.2024HS 13 Ernst Melan - RPL schriftlich01.02.2024 08:00 - 13.03.2024 12:00in TISSPrüfung "Kriterien zukünftiger Kraftfahrzeuge I" - 3. Termin WS2023/24

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.09.2023 08:00 04.12.2023 08:00 04.12.2023 08:00

Zulassungsbedingung

Voraussetzung für die Anmeldung ist eine Fortmeldung zu einem der folgenden Studien:

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
066 445 Maschinenbau Freifach
066 482 Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau Freifach
ALG Für alle Hörerinnen/Hörer Freifach

Literatur

Das aktuelle Skriptum wird zu Beginn der Vorlesung für angemeldete HörerInnen im TISS zum Download bereitgestellt.

Sprache

Deutsch