311.067 Grundl.d.angep.Technologie u.Entwickl.Techn.
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2024S, UE, 2.0h, 2.0EC, wird geblockt abgehalten

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: UE Übung
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage

  • das Grundkonzept und die Prinzipien der Angepassten Technologien (AT) zu verstehen und praktische Einblicke in die Bereiche des nachhaltigen Bauens, ökologische Produktentwicklung und alternative Energiekonzepten zu bekommen.
  • die Grundsätze bei der Entwicklung nachhaltiger Technologien und technischer Lösungen zur Befriedigung verschiedener menschlicher Bedürfnisse anwenden, wie z. B. sauberes Wasser, nahrhafte Lebensmittel, sicheres und komfortables Wohnen, Energie und Information;
  • eine eigene Perspektive auf die Bedeutung der eigenständigen Entwicklung von Technologien verstehen und reflektieren, die in einem gegebenen Umfeld anwendbar und gegenüber den sich ändernden Bedingungen resilient sind;
  • das erworbene Wissen anhand einer Seminararbeit und einer Präsentation einem breiteren Publikum zur Verfügung stellen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung vermittelt grundlegende Kenntnisse über die Konzepte der Angepassten Technologie und Entwicklungstechnologie sowie über Chancen und Herausforderungen nachhaltiger Entwicklungen und sozial-ökologischer Transformation. Konzepte der Angepassten Technologie finden nicht nur in Entwicklungsländern, im Nord-Süd-Dialog und im Technologietransfer Anwendung, sondern auch in Industrieländern. Gleichzeitig berichten Experten aus den Bereichen der Angepassten Technologie, Industriedesign, Technologie und Zivilgesellschaft über praktische Erfahrungen und Herausforderungen in internationalen Entwicklungsprojekten, um die Relevanz der Entwicklungsphilosophien und -strategien zu verdeutlichen.

Methoden

Offener Vortragsstil mit Raum für technische Diskussionen und praktische Experimente; Interaktiv, so dass die Studierenden sich mit ihren eigenen (Vor-)Konzepten von AT und Erfahrungen auseinandersetzen; Demonstration von beispielhaften AT-Lösungen.

Prüfungsmodus

Schriftlich

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.14:00 - 18:0002.05.2024 Zoom adress/ID will follow after your registrationVorbesprechung via Zoom
Mo.10:00 - 17:0006.05.2024 S-House, Böheimkirchen, NiederösterreichVorlesungen zu den Grundlagen der Angepassten Technologie & Anwendungsbeispielen; Studentenworkshop (Fallstudie/Entwicklung)
Di.14:00 - 18:0007.05.2024 TU-WienVorlesungen über AT für Entwicklungs- und Industrieländer; Workshop für Studierende und Mentoring
Di.10:00 - 14:0014.05.2024 TU-WienVorlesungen: Erarbeitung alternativer Technologien zur Ressourcenschonung für ökologische Belange und Produktion; Dekarbonisierung, technologische Systeme
Do.10:00 - 14:0016.05.2024 TU WienWahl der Technologie, Beispiele, Material, Wirkung, AT für Industriedesign, Technologietransfer, Ausarbeitung für nachhaltige Technologien
Do.10:00 - 17:0023.05.2024 S-House, Böheimkirchen, NiederösterreichExkursion Windkraftanlage; Studentenworkshop und Mentoring
Do.14:00 - 18:0013.06.2024 TU-WienFinale Präsentation
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

50%: Individueller Bericht/Aufsatz, der das Verständnis der Studierenden für die Theorie der angemessenen Technologie in einer realen Situation darstellt und nachweist (entweder in Deutsch oder Englisch)

50%: Gruppenpräsentation der Fallstudien

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
05.02.2024 06:00 13.05.2024 23:55

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
ALG Für alle Hörerinnen/Hörer Freifach

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Englisch