308.880 Korrosion
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2022W, VU, 3.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, die technische Bedeutung von Korrosion umfassend zu erkennen, die Mechanismen der Korrosionsvorgänge zu verstehen und die praktischen Korrosionsszenarien zu deuten.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Es werden die verschiedenen Korrosionsformen und Korrosionsarten metallischer Werkstoffe in den unterschiedlichsten Medien vorgestellt. Dabei werden die chemisch-physikalischen Grundlagen präsentiert und anhand dokumentierter Schadensfälle die Auswirkungen aufgezeigt sowie Gegenmaßnahmen diskutiert.

Methoden

Vorlesung zur Vermittlung des Theoriewissens, Workshop zur praktischen Anwendung des Wissens und Laborübungen zur praktischen Vermittlung der mechanistischen Grundlagen.

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Weitere Informationen

Diese VU findet im WS2022 wieder im Präsenzmodus statt !!.

Die Vorlesung findet zu den angegebenen Terminen statt, die pdf-Unterlagen dazu können von angemeldeteten Teilnehmer/inne/n über den Link (Literatur) heruntergeladen werden.

Der Übungsteil "Workshop" wird nach dem Vorlesungsteil abgehalten, der voraussichtliche Termin ist im TISS angeführt, eventuelle Änderungen werden angemeldeten Teilnehmer/inne/n kommuniziert..
Der Übungsteil "Labor" ist für Jänner vorgesehen (1 Tag, in Gruppen), die Termine werden mit den Teilnehmer/inne/n im Rahmen des Vorlesungsteils "komplexe Schadensfälle" und/oder des Workshops vereinbart.
Beide Übungsteile sind pflichtig und es müssen Protokolle angefertigt werden.


Die "Lernhilfe" ist die Sammlung jener Fragen, aus denen 6 im schriftlichen Teil der Prüfung vorgelegt werden und die auch als Ausgangspunkt für das Prüfungsgespräch dienen. Prüfungen finden am Ende des Semesters und danach statt, Termine werden mit Ihnen im Rahmen des Workshops vereinbart.


Im Falle von Fragen (organisatorisch wie fachlich) senden Sie bitte einfach eine mail an: Paul.Linhardt@tuwien.ac.at

 

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.15:00 - 18:0012.10.2022 - 25.01.2023Seminarraum BD 02C Vorlesung Korrosion
Mi.16:00 - 19:0016.11.2022Seminarraum BD 02C Wasserstoff, Spannungs/SchwingungsRK; ACHTUNG- Geänderte Uhrzeit
Mi.15:00 - 18:0014.12.2022Seminarraum BD 02C Mikrobielle Korr., Korrosionsschutz
Mi.14:00 - 18:0011.01.2023Seminarraum BD 02C Vorlesung Korrosion - WORKSHOP (pflichtig!) - ACHTUNG-Geänderte Uhrzeit
Korrosion - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mi.12.10.202215:00 - 18:00Seminarraum BD 02C Einführung&Grundlagen(I)
Mi.19.10.202215:00 - 18:00Seminarraum BD 02C Grundlagen (II)
Mi.09.11.202215:00 - 18:00Seminarraum BD 02C Werkstoffe und Korrosion
Mi.16.11.202216:00 - 19:00Seminarraum BD 02C Wasserstoff, Spannungs/SchwingungsRK; ACHTUNG- Geänderte Uhrzeit
Mi.23.11.202215:00 - 18:00Seminarraum BD 02C Erosions/KavitationsK, HochtempK
Mi.30.11.202215:00 - 18:00Seminarraum BD 02C Komplexe Schadensfälle: Gemeinsame Diskussion von Fallbeispielen
Mi.07.12.202215:00 - 18:00Seminarraum BD 02C Spezialtermin: Vortrag eines Industrieexperten - Thema wird noch bekanntgegeben
Mi.14.12.202215:00 - 18:00Seminarraum BD 02C Mikrobielle Korr., Korrosionsschutz
Mi.11.01.202314:00 - 18:00Seminarraum BD 02C Vorlesung Korrosion - WORKSHOP (pflichtig!) - ACHTUNG-Geänderte Uhrzeit
Mi.18.01.202315:00 - 18:00Seminarraum BD 02C Reservetermin
Mi.25.01.202315:00 - 18:00Seminarraum BD 02C Reservetermin

Leistungsnachweis

(1) Protokoll zum workshop, (2) Protokoll zu den Laborübungen, (3) Schriftliche und mündliche Prüfung

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
26.09.2022 00:00 09.10.2022 23:59

Anmeldemodalitäten

Anmeldung zur LVA erfolgt zu Semesterbeginn im TISS bis 9.10.

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 434 Materialwissenschaften
066 445 Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
066 482 Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Unterlagen werden elektronisch zur Verfügung gestellt. Der Link wird für Angemeldete Teilnehmer zur Verfügung gestellt.

Vorkenntnisse

Schulkenntnisse in Chemie sind hilfreich

Sprache

Deutsch