308.866 Werkstoffverarbeitung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2022W, EX, 1.0h, 1.0EC

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.0
  • ECTS: 1.0
  • Typ: EX Exkursion
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage

  • relle Produktionsprozesse und Betriebsdynamiken zu erkennen und reflektieren
  • eine breite Darstellung der beruflichen Praxis zu erleben
  • das allgemeine Wirtschaftsverständnis zu verbessern, Auskunfte über aktuelle Innovationen, aber auch über betriebliche Brennpunkte und Probleme zu sammeln

Nicht zuletzt bieten Exkursionen fröhliche Erlebnisse in einer aktiven Gruppe und wichtige praxisbezogene Kenntnisse außerhalb des "normalen" Curriculums.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Wissensvermittlung des Lehrfaches Werkstoffwissenschaft und als Erweiterung und Vertiefung aller Lehrveranstaltungen des Institutes.

Methoden

Betriebsführung

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Bitte tragen Sie sich in der Gruppe ein. Der aktuelle Exkursionstermin wird via email (über TISS) bekannt gegeben. Anwesenheitspflicht.

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.14:00 - 15:0003.10.2022GM 3 Vortmann Hörsaal - VT Vorbesprechung
Fr.08:00 - 17:0003.02.2023 Exkursion zur Firma ENGEL AUSTRIA GmbH, St. Valentin

Leistungsnachweis

Aktive Teilnahme an der Exkursion und die Teilnahme an Diskussionen während der betrieblichen Führung

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
30.08.2022 13:30 16.01.2023 12:00 19.01.2023 12:00

Anmeldemodalitäten

Liebe Teilnehmer der Exkursion Werkstoffverarbeitung,

es hat leider etwas gedauert, aber es konnten nun alle Details zur Exkursion fixiert werden! Die Exkursion findet am 3.2.2023 von 7:30 bis ca. 17:30 statt, und wir werden die Firma Engel (https://www.engelglobal.com/de/at/home) in St. Valentin besuchen und verschiedenste Fertigungsbereiche besichtigen! Das Programm sieht wie folgt aus

  • 9:30 Uhr: Ankunft St. Valentin, Kaffee, Begrüßung, Firmenvorstellung
  • 10:00 Uhr: Themen Vortrag Werkstoffverarbeitung – Werkstoffe in Verwendung der Plastifizier-Einheit
  • 10:45 Uhr: Kaffeepause
  • 11:00 Uhr: Berufseinstieg als Uni-Absolvent – Herausforderungen, erste Erfahrungen und Tätigkeiten
  • 11:30 Uhr: Firmenrundgang mit 2-3 Stationen (Werkstofflabor, mech. Fertigung, Härten/Schweißen)
  • 13:00 Uhr: Mittagessen - Werkskantine
  • 13:45 Uhr: Get–together (Besprechungszimmer) – persönliche Gespräche
  • 14:30/15:00 Uhr: Abfahrt

 

Aus organisatorischer Sicht benötigen wir absolut fixe Zu- oder Absagen für die Exkursion (alle Teilnehmer müssen vorab die Sicherheitsunterweisung der Firma Engel bestätigen). Wenn Sie an der Exkursion Teilnehmen wollen, müssen sie daher eine Kaution von 25 € im Sekretariat, Institut für Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie/E308, bis zum 19.1.2023 abgeben. Diese bekommen sie am Tag der Exkursion bei Zustieg in den Bus wieder zurück!

Falls Sie jetzt schon wissen, dass sie nicht teilnehmen, bitte ich sie sich abzumelden um Plätze für ihre Kolleginnen frei zu machen!

Bei Fragen bitte unter helmut.riedl@tuwien.ac.at melden!

Danke!

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
Werkstoffverarbeitung Exkursion07.10.2022 12:0006.01.2023 12:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 445 Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
066 482 Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
066 658 Chemie und Technologie der Materialien

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch