Das Student-Self-Service ist auf Grund eines technischen Problems derzeit nur eingeschränkt verfügbar. Wir bitten um Ihr Verständnis.

307.450 Methodik der 3D-CAD Konstruktion
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2023S, VU, 2.0h, 2.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage:

  • die Herausforderungen der parametrischen 3D-CAD Modellierung zu diskutieren
  • den Unterschied zwischen direkter Modellierung und parametrischer Modellierung benennen
  • die Anforderungen an eine stabile Skizziergeometrie formulieren
  • in den CAD-Systemen vorhandene Features zur Geometrieerstellung zu klassifizieren
  • einen methodisch richtigen Aufbau von Gussteilen skizzieren
  • die Basisfunktionen und Anforderungen für Freiformflächen benennen
  • den methodischen Aufbau von Faserverbundbauteilen zu beschreiben
  • unterschiedliche Anforderungen an Baugruppenstrukturen diskutieren
  • die Systematik der Teilepositionierung in den Baugruppen zu reproduzieren
  • die Funktionalitäten für den Aufbau von Schweißbaugruppen, Verrohrungsbaugruppen und Kabelbaumbaugruppen angeben

Inhalt der Lehrveranstaltung

  • Einleitung, Grundzüge der 3D-Produktmodellierung
  • Skizzen & Ebenen als Grundlage für 3D-Bearbeitung
  • Modellaufbau aus einfachen geometrischen Formen
  • Erzeugung von Körpern mit komplizierter Geometrie
  • Verrundungssystematik, Formschrägen, Gussteile
  • 3D-Flächenkonstruktion zur Freiformerzeugung
  • Aufbau von Bauteilen aus Faserverbund-Werkstoffen
  • Aufbau einer sauberen Baugruppenstruktur
  • Teilepositionierung in der Baugruppe
  • Analysemöglichkeiten innerhalb von Baugruppen
  • Normteile, Kataloge, Variantensteuerung
  • Schweißbaugruppen, Verrohrung, Kabelbaumverlegung

Methoden

  • Vortrag
  • Diskussion anhand von Fallbeispielen
  • Übungsteil zur Anwendung erworbenen Wissens
  • Verwendung parametrischer 3D-CAD Software

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Der Leistungsnachweis erfolgt in Form einer schriftlichen Prüfung am Ende des Semesters und eines mündlichen Abgabegespräches für den Übungsteil.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
02.03.2023 00:00 30.04.2023 23:55

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 245 Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
033 282 Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
066 445 Maschinenbau
066 445 Maschinenbau
066 482 Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau
066 482 Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch