307.100 Flugtechnisches Seminar
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2024S, SE, 1.5h, 2.0EC
TUWEL

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.5
  • ECTS: 2.0
  • Typ: SE Seminar
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage

  • zu einem aus einem Pool von vorgegebenen vertiefenden Themen ausgewählten oder einem selbstgewählten Thema der Luftfahrzeugsysteme bzw. der Flugphysik durch Literaturstudien, Nutzung des Internets oder Kontaktaufnahme zu Firmen Informationen zu sammeln
  • ggf. selbständig Berechnungsmodelle aufzubauen, die Berechnungen durchzuführen und zu dokumentieren
  • themenspezifische Informationen in einem Manuskript strukturiert zusammenzufassen
  • eine Vortragspräsentation zu dem gewählten Thema zusammenzustellen
  • einen Vortrag von 20 Minuten zu dem gewählten Thema vor den Studierenden zu halten
  • den Vortragsinhalt mit den Studierenden des Seminars zu diskutieren
  • sich als Seminarteilnehmer/Seminarteilnehmerin an fachlichen Diskussionen zu beteiligen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Spezielle Probleme aus dem Bereich Luftfahrzeugsysteme bzw. Flugphysik werden in Form selbständiger Beiträge unter fachlicher Betreuung des Institutes von den Seminarteilnehmerinnnen und Seminarteilnehmern erarbeitet, als Manuskript und Vortrag ausgearbeitet, vorgetragen und diskutiert. Beispielthemenfelder Flugphysik: Entwurfsaerodynamik, Flugmechanik und Flugregelung, Flugsimulation. Beispielthemenfelder Luftfahrzeugsysteme: Flugmesstechnik, Systemsimulation, Neuartige Systeme zur Verringerung der Klimawirkungen der Luftfahrt und deren Integration (LH2-Kraftstoffsystem, Brennstoffzellen- und Nebensysteme, Batteriesysteme, Thermalmanagement, Wasserabscheidung, Lärmemissionen dieser Systeme und Maßnahmen zu deren Verminderung).

Methoden

Nach der Auswahl des zu bearbeitenden Themas, werden Studierende bei der Auffindung geeigneter Literatur unterstützt. Das Manuskript ist drei Tage vor der Präsentation zu übermitteln. Im Anschluss an den Vortrag werden die Studierenden zur Diskussion der Präsentation eingeladen. Es wird von und mit den Studierenden die Qualität des Vortrags besprochen, inhaltliche fachliche Fragen gestellt und diskutiert welche neuen Erkenntnisse sie aus dem Vortrag mitgenommen haben.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Positive Absolvierung der VU Luftfahrzeugsystemtechnik / Aircraft Systems Technology und/oder der VU Systemtechnik / Systems Engineering.

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: Leitfaden zum Umgang mit Plagiaten (PDF)

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di.10:00 - 12:0005.03.2024GM 7 Kleiner Schiffbau Vorbesprechung (Termine, Themen)
Di.10:00 - 12:0028.05.2024 - 25.06.2024GM 7 Kleiner Schiffbau Seminarvorträge
Flugtechnisches Seminar - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Di.05.03.202410:00 - 12:00GM 7 Kleiner Schiffbau Vorbesprechung (Termine, Themen)
Di.28.05.202410:00 - 12:00GM 7 Kleiner Schiffbau Seminarvorträge
Di.04.06.202410:00 - 12:00GM 7 Kleiner Schiffbau Seminarvorträge
Di.11.06.202410:00 - 12:00GM 7 Kleiner Schiffbau Seminarvorträge
Di.18.06.202410:00 - 12:00GM 7 Kleiner Schiffbau Seminarvorträge
Di.25.06.202410:00 - 12:00GM 7 Kleiner Schiffbau Seminarvorträge

Leistungsnachweis

Ausarbeitung des Seminarmanuskripts und der Präsentation, Vortrag, Anwesenheit.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.02.2024 00:00 15.03.2024 23:59

Zulassungsbedingung

Die bzw. der Studierende muss zumindest 1 Lehrveranstaltung(en) aus folgender LVA Liste positiv absolviert haben:

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
066 445 Maschinenbau Gebundenes WahlfachSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
066 482 Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau Gebundenes WahlfachSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Grundlegende Kenntnisse in Mechanik, Strömungsmechanik, Thermodynamik und Regelungstechnik. Luftfahrtspezifisches Vorwissen ist von Vorteil.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Englisch