280.A27 Fokus Raumplanung - Mental Health & the City
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2022W, SE, 2.0h, 3.0EC
Lecture TubeTUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: SE Seminar
  • LectureTube Lehrveranstaltung
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage einen fundierten Überlick über den Zusammenhang zwischen Urabanisierung und mentaler Gesundheit zu geben und die dazugehörige empirische Evidenz kritisch zu diskutieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Rates of mental illness, addictions, and violence are higher in urban areas and changes in social network systems and support have increased levels of social isolation and lack of social support. In this seminar, students will learn how urbanization and the built environment might impact mental health of the population. In particular, the following topics in mental health will be critically discussed in the class:

  • History and accessibility of mental health services
  • Socioeconomic and demographic dimensions of mental health
  • Rural versus urban prevalence of disorders and availability of services
  • Role of green spaces and housing
  • Covid-19 as a driver of stigmatization and lonelines

Students are encouraged to suggest additional topics of interest, and are expected to critically discuss and reflect on the evidence provided from a spatial and urban planning perspective.

Students will work on a brief literature review on a topic of their choice throughout the semester with the evidence discussed in class as a starting point.

Methoden

Das Seminar besteht aus einführenden Inputs der Lehrenden, Lektüre und Diskussion ausgewählter wissenschaftlicher Publikationen, Schreiben und Präsentieren einer Seminararbeit auf Basis einer Literaturstudie, und zumindest einer Exkursion (Narrenturm Wien).

 

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Die LVA ist den folgenden Wahlmodulen zugeordnet:

  • Wahlmodul 5: Gesellschaft, Alltag und Raum

Der Kurs richtet sich in erster Linie an Studierende im Master Raumplanung und Architektur sowie interessierte Bachelorstudierende in den letzten Semestern. Wir laden ausdrücklich auch Studierende von anderen Universitäten ein, die sich mit raum- und stadtforschungsbezogenen Fragestellungen beschäftigen, als „Mitbeleger“ an der Lehrveranstaltung teilzunehmen. Die Lehrveranstaltung findet auf Englisch statt. Wir unterstützen die aktive Teilnahme der Studierenden in Debatten durch interaktive Lernformate. Wir ermutigen Studierende sich in die Gestaltung der Lehrveranstaltung einzubringen, um eigene Ideen und kritische Perspektiven zu entwickeln.

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: Leitfaden zum Umgang mit Plagiaten (PDF)

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Fr.11:00 - 13:0014.10.2022Seminarraum EBU1-3 Kick-off und Einführung
Fr.11:00 - 13:0021.10.2022Seminarraum EBU1-2 Urban mental health I
Fr.11:00 - 13:0028.10.2022Seminarraum EBU1-2 Urban mental health II
Fr.11:00 - 13:0004.11.2022Seminarraum EBU1-2 Urban mental health III
Fr.11:00 - 13:0011.11.2022Seminarraum EBU1-2 Urban mental health IV
Fr.11:00 - 15:0018.11.2022 tbdField trip
Fr.11:00 - 13:0002.12.2022Seminarraum EBU1-2 Urban mental health V
Fr.11:00 - 13:0016.12.2022Seminarraum EBU1-2 Urban mental health VI
Fr.11:00 - 15:0020.01.2023Seminarraum EBU1-2 Student presentations

Leistungsnachweis

  1. Diskussion einer ausgewählten Forschungsfrage und Suche nach relevanter Literatur
  2. Präsentation der Seminararbeit.
  3. Seminararbeit.
  4. Anwesenheit in allen Einheiten und aktive Teilnahme am Seminar, insbesonders auch Feedback zu Arbeiten anderer Studierender

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
19.09.2022 12:00 07.10.2022 12:00 07.10.2022 12:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 440 Raumplanung und Raumordnung

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Englisch