280.799 Planungstheorie und Planungsethik
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2022W, VU, 2.5h, 3.0EC
  • TUWEL Online-Kurs verfügbar ab: 01.10.2022 00:00.

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.5
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage....

  • planungstheoretische Modelle und Konzepte zu verstehen,
  • an der Verständigung der Profession über sich selbst teilnehmen zu können,
  • die Rolle von Selbstreflexion und Kritik in der Planung durch Theoriebildung nachzuvollziehen,
  • Zusammenhänge zwischen planungstheoretischen Paradigmen und dem konstanten Wandel der Planungspraxis zu erkennen,
  • Planungstheorien auf die Planungspraxis zu beziehen,
  • Grundpositionen der Ethik und der politischen Philosophie als Maßstäbe individuellen bzw. politischen Handelns zu erkennen,
  • ein kritisches Verständnis / Bewusstsein gegenüber Wertepositionen am Beispiel von Anwendungsfällen und Konflikten der räumlichen Planung zu entwickeln,
  • eine Reflexion und Argumentation aus ethischer Perspektive anzuwenden.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die VU besteht aus drei Lehrveranstaltungsblöcken zum Themenspektrum Planungstheorie und Planungsethik mit jeweils einem Vorlesungs- und Übungsteil: 

  • Planungstheorie I (communicative turn, cultural turn in der Planungstheorie)

  • Planungstheorie II (internationale Planungstheorie und Raum, Alltag und Demokratie)

  • Planungsethik: Ethik in der Raumplanung, Ideologien und Werte im Raum, Gerechtigkeit (Vortrag, Workshop, Reflexion)

Methoden

Textverständnis durch hermeneutische Analyse und textliche Interpretation

Recherche (Literatur, Projekte, Medien)

Vortrag, Diskussion, Workshop

Selbstbestimmtes und selbstorganisiertes Lernen

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di.13:00 - 15:0004.10.2022 - 24.01.2023HS 13 Ernst Melan - RPL Vorlesungs- und Übungseinheit
Planungstheorie und Planungsethik - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Di.04.10.202213:00 - 15:00HS 13 Ernst Melan - RPL Kick-Off
Di.11.10.202213:00 - 15:00HS 13 Ernst Melan - RPL Unit 1: 60 Jahre Planungstheorie in 60 Minuten
Di.18.10.202213:00 - 15:00HS 13 Ernst Melan - RPL Unit 2: Der "kommunikative turn" in der Planung
Di.25.10.202213:00 - 15:00HS 13 Ernst Melan - RPL Unit 3: Der "kulturelle turn" in der Planungsforschung
Di.08.11.202213:00 - 15:00HS 13 Ernst Melan - RPL Unit 4: Internationale Planungstheorie und Raum
Di.22.11.202213:00 - 15:00HS 13 Ernst Melan - RPL Unit 5: Internationale Planungstheorie und Alltag
Di.29.11.202213:00 - 15:00HS 13 Ernst Melan - RPL Unit 6: Internationale Planungstheorie und Demokratie
Di.06.12.202213:00 - 15:00HS 13 Ernst Melan - RPL Feedback Ü1 und Ü2
Di.13.12.202213:00 - 15:00HS 13 Ernst Melan - RPL Unit 7: Grundlagen zur Planungsethik
Di.10.01.202313:00 - 15:00HS 13 Ernst Melan - RPL Unit 8: Die gerechte Stadt - Realität oder Utopie?
Di.17.01.202313:00 - 15:00HS 13 Ernst Melan - RPL Unit 9: Werte und Ethik in der Planungspraxis
Di.24.01.202313:00 - 15:00HS 13 Ernst Melan - RPL Reflexion und Abschluss

Leistungsnachweis

Prüfungsimmanent, 3 Teilleistungen, alle müssen positiv sein


LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
15.09.2022 09:00 03.10.2022 23:55 06.10.2022 23:55

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 240 Raumplanung und Raumordnung 5. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch