259.598 Architekturtheorie 2
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2022S, VO, 2.0h, 2.0EC

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: VO Vorlesung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, Architektur in einem breiten wissenschafts- wie kulturkritischen Verständnis als Ort des Ausdrucks und der Manifestation eines jeweiligen Weltbezuges zu erfassen. Sie erwerben in den beiden VO Architekturtheorie 1 und 2 Kenntnisse der wichtigsten Theorieansätze in der Geschichte der Architektur wie auch in der gegenwärtigen Architektur, und sie sind vertraut mit den zentralen begrifflichen Instrumenten und mathematischen Konzepten der Architekturtheorie. Damit sind sie in der Lage, als angehende Architekt*Innen das voraussetzungsreiche Verhältnis von Theorie, Technik, Wissen, Können, und Macht zu erfassen und zu reflektieren. Sie lernen, analoge Problemlagen wiederzuerkennen und diese in neuen Kontexten zu verorten. Zudem erwerben sie ein grundlegendes Verständnis der praxisrelevanten Implikationen unterschiedlicher Theorieansätze. 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Vorlesungen Architekturtheorie 1 + 2 befassen sich mit Architektur unter anthropologischen, sozialen, kulturellen, politischen, ökonomischen, technischen, mathematischen, kommunikations- und wissenschaftstheoretischen, sowie ästhetischen, religionspraktischen und -geschichtlichen, sowie genderbezogenen Gesichtspunkten. 

Die Vorlesung Architekturtheorie 1 führt durch ein breites Spektrum von Architektur-, Wissenschafts-, und Kulturgeschichte, und vermittelt begriffliche und mathematische architekturtheoretische Instrumente, kontextualisiert in vergleichender Weise deren Entstehung und Veränderungen, und unterscheidet variierende „theoretische Gesten“ im Umgang mit diesen abstrakten Instrumenten.

Die Vorlesung Architekturtheorie 2 baut auf der ersten Vorlesung auf und widmet sich hauptsächlich der jüngeren und gegenwärtigen Architekturtheorie.   

Programm SS 2022

https://attp.tuwien.ac.at/project/by-way-of-scale/

 (alle Vorträge online auf dem ATTP YouTube Kanal)

 

Hintergrund Literatur:

Robert Doran, The Theory of the Sublime (Cambridge University Press, Cambridge 2015) 
Lars Spuybroek, Gravity and Grace (Bloomsbury, London 2020)
Gilles Clément, Planetary Gardens (Birkhäuser, Basel 2008)
Massimo Cacciari, Europe and Empire: On the Political Forms of Globalization (Combined Academic Pub., 2016)
Pier Vittorio Aureli, The Possibility of an Absolute Architecture (MIT Press 2011)
Junya Ishigami, Another Scale for Architecture (Art Data, 2017)
Kengo Kuma, The Anti-Object: The Dissolution and Disintegration of Architecture (AA press, London 2008)

u.a.

Methoden

Diskussion von Schlüsseltexten der gegenwärtigen Architekturtheorie in den Vorträgen, individuelle Lektüre und Recherche zur Vor/Nachbereitung der Vorlesungssitzungen. Die Studierenden schauen sich die Vorträge im Selbststudium an, aber es werden 4 live Termine stattfinden um die Inhalte gemeinsam zu reflektieren, diskutieren, und verorten.

 

Live Sitzungen im Schütte-Lihotzky Hörsaal am 25. März 2022, 12:00-14:00 Uhr 

 

Live Sitzungen im Schütte-Lihotzky Hörsaal am 8. April 2022, 12:00-14:00 Uhr 

  

Live Sitzungen im Schütte-Lihotzky Hörsaal am 29. April 2022, 12:00-14:00 Uhr 

  

Live Sitzungen im Schütte-Lihotzky Hörsaal am 3. Juni 2022, 12:00-14:00 Uhr 

  

 

Zusätzlich: Sprechstunden jeweils Dienstags, 10:00-13:00 Uhr

Jeden Dienstag Vormittag bietet Prof. Bühlmann ein Zeitfenster von 10:00-13:000 Uhr für Sprechstunde an (individuell oder in Gruppen, live oder via zoom), zu der sich Studierende im Voraus anmelden können per email an Adrien Summerer: office@attp.tuwien.ac.at

 

Prüfungsmodus

Schriftlich

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Fr.12:00 - 14:0004.03.2022 - 10.06.2022HS 7 Schütte-Lihotzky - ARCH 259.598: Architekturtheorie 2
Architekturtheorie 2 - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Fr.04.03.202212:00 - 14:00HS 7 Schütte-Lihotzky - ARCH 259.598: Architekturtheorie 2
Fr.11.03.202212:00 - 14:00HS 7 Schütte-Lihotzky - ARCH 259.598: Architekturtheorie 2
Fr.18.03.202212:00 - 14:00HS 7 Schütte-Lihotzky - ARCH 259.598: Architekturtheorie 2
Fr.25.03.202212:00 - 14:00HS 7 Schütte-Lihotzky - ARCH 259.598: Architekturtheorie 2
Fr.01.04.202212:00 - 14:00HS 7 Schütte-Lihotzky - ARCH 259.598: Architekturtheorie 2
Fr.08.04.202212:00 - 14:00HS 7 Schütte-Lihotzky - ARCH 259.598: Architekturtheorie 2
Fr.29.04.202212:00 - 14:00HS 7 Schütte-Lihotzky - ARCH 259.598: Architekturtheorie 2
Fr.06.05.202212:00 - 14:00HS 7 Schütte-Lihotzky - ARCH 259.598: Architekturtheorie 2
Fr.13.05.202212:00 - 14:00HS 7 Schütte-Lihotzky - ARCH 259.598: Architekturtheorie 2
Fr.20.05.202212:00 - 14:00HS 7 Schütte-Lihotzky - ARCH 259.598: Architekturtheorie 2
Fr.03.06.202212:00 - 14:00HS 7 Schütte-Lihotzky - ARCH 259.598: Architekturtheorie 2
Fr.10.06.202212:00 - 14:00HS 7 Schütte-Lihotzky - ARCH 259.598: Architekturtheorie 2

Leistungsnachweis

Schriftliche Prüfung, online.

Der Vorlesungsstoff  (Vorlesungen) wird in einer Zoom-Live online single choice Prüfung geprüft (ca 35 Fragen, random aus einem Pool von ca 300 Fagen).

 

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Fr.10:00 - 11:0024.06.2022 ONLINE PRÜFUNG VIA TUWELschriftlich01.06.2022 09:00 - 17.06.2022 23:59in TISSArchitekturtheorie II - P1 (2022SS)
Fr.10:00 - 11:0001.07.2022 ONLINE PRÜFUNG VIA TUWELschriftlich13.06.2022 09:00 - 24.06.2022 23:59in TISSArchitekturtheorie II - P2 (2022SS)

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.03.2022 23:59 20.03.2022 23:59 31.03.2022 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 243 Architektur 6. Semester

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

VO Architekturtheorie 1
VO Kunst- und Architekturgeschichte 1
VO Kunst- und Architekturgeschichte 2

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch