259.344 Design for All
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2024S, VO, 2.0h, 2.0EC, wird geblockt abgehalten
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: VO Vorlesung
  • Format der Abhaltung: Online

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage eine entsprechende Sensibilisierung für die Belange des Bauens für Alle Ihr Eigen zu nennen. Anhand von verschiedenen Impulsreferaten werden unterschiedliche Aspekte des Design for All angesprochen.

Studierende werden insbesondere hinsichtlich den Befürfnissen von Menschen mit Sinnes- und Mobilitätseinschränkungen (aber auch anderen Einschränkungen) geschult. Dabei wird der Begriff Universal Design bzw. Design for All aber nicht als "Gestalten für Menschen mit besonderen Bedürfnissen" verstanden, sondern vielmehr betont, dass bei der Einhaltung bestimmter Gestaltungsprinzipien alle NutzerInnen profitieren können.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung verfolgt das Ziel, bei den teilnehmenden Studierenden eine Bewusstseinsbildung für die Prinzipien, die unter "Design for All" bzw. "Universal Design" bekannt sind. Dabei wird, aufbauend auf einem holistischen Zugang, ein Überblick geboten, sowie für ausgewählte Teilbereiche eine vertiefte Einsicht in den aktuellen Stand des Wissens zum Design for All in der gebauten Umwelt geboten. Die Inhalte befassen sich mit sozialen, technischen und organisatorischen Ansätzen, genauso wie Sie sich über unterschiedlichste Maßstäbe (von urbanem Maßstab bis hin zu Baudetaillierung) erstrecken.

Als zugrunde liegende Motivation sind folgende Aspekte zu nennen:

  • Aktuell zu beobachtende Trends der Veränderung der Alterspyramide der Bevölkerung. sowie sehr heterogene Nutzergruppen (Stichwörter:
  • Ökonomischer und ökologischer Nutzen, unterschiedlichste Nutzergruppen im Rahmen der Planung zu berücksichtigen (Stichwörter: Anpassbarkeit, Planungskritierien)
  • ArchitektInnen benötigen ein sicheres Beherrschen der Terminologie, fundiertes Wissen über Planungsprinzipien und letztlich ein Verständnis für unterschiedlichste BenutzerInnenbedürfnisse.
  • (Fast) jede(r) ist in ihrem/seinem Leben irgendwann Einschränkungen von Sinnen und/oder Mobilität ausgesetzt, sowie mit baulichen Barrieren konfrontiert.
  • Internationale und nationale Richtlinien, Konventionen, Standards und Gesetze erfordern die Berücksichtigung von Design for All.

An dieser Stelle sei den in der Vorlesung mitwirkenden Gästen sowie Ihren Institutionen gedankt!

Methoden

  • Impulsreferate
  • Diskussion in der Klasse
  • In-Part E-Learning Support

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

Diese Lehrveranstaltung steht allen Hörern (auch interessierten Nicht-ArchitektInnen) offen.

+++LVA wird in deutscher Sprache abgehalten.+++

+++LVA ist Kernfach des Moduls Bauökologie | Masterstudium Architektur+++

+++LVA ist eine Softskill des TU-Softskill/Transferable Skills-Katalogs+++

W I C H T I G:

Kontaktemail-Adresse für alle LVAs der Abteilung Bauphysik und Bauökologie:

lecture2593@tuwien.ac.at (Emails an andere Adressen können und werden nicht beantwortet werden).

Wahl-Lehrveranstaltung des Zusatzzertifikat "Gender- und Diversitätskompetenz":

Diese Lehrveranstaltung kann für das Zusatzzertifikat „Gender- und Diversitätskompetenz“ als Wahl-Lehrveranstaltung absolviert werden.

Mit dem Zertifikat Gender- und Diversitätskompetenz weisen die Absolvent_innen ihre Kompetenz in der Berücksichtigung von Gender- und Diversitätsaspekten nach.

Voraussetzung für die Ausstellung des Zertifikats ist die Absolvierung von Lehrveranstaltungen aus der unten verlinkten Liste im Umfang von mindestens 16 ECTS. Drei Lehrveranstaltungen im Umfang von 7 ECTS müssen dabei verpflichtend absolviert werden, für die verbleibenden 9 ECTS können sämtliche Lehrveranstaltungen der Liste "Wählbare Lehrveranstaltungen" gewählt werden.

Weitere Informationen zum Zertifikat sowie die Liste mit Lehrveranstaltungen ist hier zu finden.


TERMINE SS2024 - 

  • Hybride Abhaltung. Im TUWEL-Kurs werden On-Demand-Inhalte veröffentlicht (nach den Osterferien)
  • Präsenzeinheit in Hörsälen am 02.05.2024 (siehe Termine)
  • Stadtspaziergang am 03.05.2024 (siehe Termine)
  • Auch im Sommersemester 2024 wird folgender Prüfungsmodus angewandt: Es wird eine zweigliedrige Prüfung mit einem MC Teil und einem Take-Home-Teil stattfinden. Der MC-Teil dient hierbei dem Wissensnachweis und wird Open Book via TUWEL abgehalten; Der Take-Home-Teil wird sich mit der Anwendung der Inhalte auf konkrete Bewertungssituationen befassen.

W I C H T I G: Es handelt sich zwar um eine Vorlesung, jedoch wird die Anwesenheit bei den Präsenzeinheiten dringend empfohlen! U.a., da hier wesentliche Hinweise zum Leistungsnachweis gegeben werden, sowie viele Aspekte, die in den Unterlagen erwähnt sind noch vertieft ausgeführt werden. Anwesenheitslisten o.dgl. werden herumgegeben: Eine vollständige Anwesenheit führt zu einem Bewertungsbonus bei den Prüfungsterminen im Sommersemester (Anwesenheitspunkte werden aber nicht in Folgesemester weitergegeben, Details: siehe TUWEL-Kurs bzw. werden in der Vorlesung vorgestellt).

Leistungsnachweis:

  • 2 teiliges Exam: Teil 1: MC, Teil 2: Ausarbeitung von baulichen Situationen.

W I C H T I G: Bachelorstudierende aller Fachrichtungen sind zu dieser LVA genauso willkommen, wie Masterstudierende aller Fachrichtungen. Wesentlich ist aber folgende Information, falls Sie Bachelor Architektur bzw. Master Architektur an der TU Wien studieren: Dieses Fach kann nur EINMAL absolviert werden. Wenn Sie es also beispielsweise im Bachelor absolvieren und dann als Transferable Skill im Abschluss einreichen, können Sie im Masterstudium Architektur das Modul Bauökologie nicht vollständig absolvieren, da sie die LVA bereits im Bachelorstudiumd als für den Abschluss relevant belegt haben.

Sollten Sie also im Master planen, das Modul Bauökologie (in seiner jetztigen Form) zu belegen, dann können Sie das Fach zwar bereits als Bachelorstudierender belegen, es wird aber empfohlen es dann nicht für den Bachelorabschluss zu verwenden, sondern es dann im Master anerkennen zu lassen. Eine Doppelverwendung des Fachs ist nicht möglich. Abweichungen für das Modul Bauökologie müssen Sie ggf. vorher mit dem Studiendekanatsteam vereinbaren (dann gilt es als außerordentliches Modul, das ist aber IM VORHINEIN genehmigungspflichtig).

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.09:00 - 11:0002.05.2024FH Hörsaal 6 - TPH Blockeinheit 259344 - Design for All
Do.11:00 - 13:0002.05.2024HS 7 Schütte-Lihotzky - ARCH Blockeinheit 259344 - Design for All
Do.14:00 - 16:0002.05.2024HS 7 Schütte-Lihotzky - ARCH Blockeinheit 259344 - Design for All
Do.16:00 - 18:0002.05.2024HS 7 Schütte-Lihotzky - ARCH Blockeinheit 259344 - Design for All
Fr.13:00 - 18:0003.05.2024 Treffpunkt Karlsplatz, Beim Becken vor der Karlskirche, 13:00Blockeinheit 259344 - Design for All
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

  • Schriftliche Prüfung (2-teilig); Informationen in TUWEL.

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Mi.09:00 - 13:0005.06.2024 TUWEL: Abgabe der Eidesstaatlichen Erklärungschriftlich01.05.2024 00:01 - 04.06.2024 23:59in TISSOnline/Take-Home Exam 259344 - Stoffsemester 2024 - Prüfungstermin 02 - 05.06.2024
Mi.14:00 - 15:0005.06.2024 Teil 1 in TUWELschriftlich01.05.2024 00:01 - 04.06.2024 23:59in TISSOnline/Take-Home Exam 259344 - Stoffsemester 2024 - Prüfungstermin 02 - 05.06.2024
Mi.15:00 - 23:5905.06.2024 Teil 2 in TUWEL (2.5 Tage Zeit, bis 23:59 am übernächsten Tag)schriftlich01.05.2024 00:01 - 04.06.2024 23:59in TISSOnline/Take-Home Exam 259344 - Stoffsemester 2024 - Prüfungstermin 02 - 05.06.2024
Mi.09:00 - 13:0019.06.2024 TUWEL: Abgabe der Eidesstaatlichen Erklärungschriftlich01.05.2024 00:01 - 18.06.2024 23:59in TISSOnline/Take-Home Exam 259344 - Stoffsemester 2024 - Prüfungstermin 03 - 19.06.2024
Mi.14:00 - 15:0019.06.2024 Teil 1 in TUWELschriftlich01.05.2024 00:01 - 18.06.2024 23:59in TISSOnline/Take-Home Exam 259344 - Stoffsemester 2024 - Prüfungstermin 03 - 19.06.2024
Mi.15:00 - 23:5919.06.2024 Teil 2 in TUWEL (2.5 Tage Zeit, bis 23:59 am übernächsten Tag)schriftlich01.05.2024 00:01 - 18.06.2024 23:59in TISSOnline/Take-Home Exam 259344 - Stoffsemester 2024 - Prüfungstermin 03 - 19.06.2024

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
31.01.2024 00:01 08.09.2026 23:59 08.09.2026 23:59

Anmeldemodalitäten

Wichtige Anmeldeinformation: 

  • Die LVA findet im Sommersemester 2024 in einem Hybrid / Mixed Mode statt. 
  • Ein Teil wird als Videos / Onlinepräsentationen zur Verfügung gestellt. Es wird empfohlen, dass diese Inhalte von den TeilnehmerInnen VOR der Präsenzeinheit durchgearbeitet werden.
  • Im Mai 2024 (geplant ist der 02.05.2024) fndet an der TU Wien ein Live Teil  (geplant mit Gastvorträgen statt), am darauffolgenden Tag (03.05.2024) ist geplant nachmittags einen Stadtspaziergang mit entsprechender Besprechung von (gebauten) Beispielen durchzuführen. Eine Überschneidungsfreiheit mit anderen LVAs des FOB wird sichergestellt.

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur Keine Angabe
066 445 Maschinenbau Keine Angabe
TRS Transferable Skills Keine Angabe

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Interesse an den Belangen des Universal Designs.

Anmerkung: Die Kenntnisse der Inhalte dieser LVA sind für eine Teilnahme an 259345 und 259346 (Barrierefreies Bauen VU und UE) unbedingt erforderlich!

Begleitende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch