251.201 Denkmalpflege weitergedacht – Denkmalpflege & Klimawandel
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2024S, VU, 1.5h, 2.0EC

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.5
  • ECTS: 2.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage sich Kenntnissen zu Denkmalpflege und Klimawandel zu erarbeiten, die in konkrete Präventionsstrategien und fachliche Handlungslogiken übersetzt werden können.

Die zu erwartenden Ergebnisse des Denkmallabors werden angesichts der prozesshaften und nicht abgeschlossene Reflektionen über die Folgen des Klimawandels für das Kultur- und Naturerbe zu einer Sensibilisierung für die Dringlichkeit von Risk Preparedness führen. Dabei liegt das innovative Potenzial des Seminars in der Verknüpfung kultur-, natur- und klimawissenschaftlicher Kompetenz wie den internationalen Perspektiven, die die zur Diskussion gestellten Beispiele widerspiegeln. Deutlich wird, dass Verknüpfungen von Natur und Kultur, von Objekten und Prozessen, regionalen wie globalen Entwicklungen und Gefährdungslagen das Spektrum denkmalpflegerischen Handelns im Zeichen des Klimawandels zunehmend bestimmen werden.
Die Ergebnisse des einwöchigen Workshops unter der Leitung von Prof. Ingrid Scheurmann fließen ein in eine Publikation, an der alle Teilnehmenden mitwirken.

Inhalt der Lehrveranstaltung

In einem interdisziplinären Rahmen von Expert:innen aus Deutschland und Österreich setzten sich Studierende der Denkmalpflege, Kunst- und Restaurierungswissenschaften, Architektur und des Städtebaus mit den Herausforderungen auseinander, die der Klimawandel für Schutz und Erhaltung des kulturellen Erbes darstellt. Das Seminar informiert über Potenziale des Kulturerbes wie über Sicherheitsrisiken, Maßnahmen der Schadensprävention und Anpassungsstrategien. Es verknüpft geistes- und geschichtswissenschaftliche mit Diskursen der Natur- und Klimawissenschaften, historisches Denkmalwissen mit aktuellen Werte- und Methodendiskussionen.

Leitung und vortragende Personen

Prof. Dr. Ingrid Scheurmann,
Prof. Dr. Ralf Kilian,
Prof. Dr. Elisabeth Endres,
Dr. Johanna Leissner,
Dr. Bernd Euler-Rolle,
u.a.

 

Methoden

Seminar und Workshop im Blockformat

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Weitere Informationen

Das Seminar hat Workshopcharakter und wird im Weiterbildungszentrum des BDA, der Kartause Mauerbach bei Wien, abgehalten.

Termin: 21.-25. Mai 2024. Der Kurs beginnt verpflichtend am 21.Mai aufgrund des internationalen Formats, obwohl an der TU Wien dieser Tag als vorlesungsfrei deklariert ist.

Bewerbungen mit CV und einem kurzen Motivationsschreiben per Mail bis 08.März 2024 bitte an Prof. Dr. Scheurmann, ingrid.scheurmann@tu-dortmund.de.

Einführung
Dienstag, 21.05.2024, 
Kartause Mauerbach bei Wien

Termine
Blockseminar 21.-25.05.2024

Anmeldung
Bewerbungen mit CV und einem kurzen Motivationsschreiben per Mail bis 08.März 2024 an Prof. Dr. Scheurmann.
ingrid.scheurmann@tu-dortmund.de

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
09:00 - 18:0021.05.2024 - 25.05.2024 Weiterbildungszentrum des BDA, Kartause Mauerbach bei WienWorkshop Mauerbach
Denkmalpflege weitergedacht – Denkmalpflege & Klimawandel - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Di.21.05.202409:00 - 18:00 Weiterbildungszentrum des BDA, Kartause Mauerbach bei WienWorkshop Mauerbach
Mi.22.05.202409:00 - 18:00 Weiterbildungszentrum des BDA, Kartause Mauerbach bei WienWorkshop Mauerbach
Do.23.05.202409:00 - 18:00 Weiterbildungszentrum des BDA, Kartause Mauerbach bei WienWorkshop Mauerbach
Fr.24.05.202409:00 - 18:00 Weiterbildungszentrum des BDA, Kartause Mauerbach bei WienWorkshop Mauerbach
Sa.25.05.202409:00 - 18:00 Weiterbildungszentrum des BDA, Kartause Mauerbach bei WienWorkshop Mauerbach

Leistungsnachweis

Mündliche Teilnahme und schriftliche Ergebniszusammenfassung

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
12.02.2024 00:00 08.03.2024 23:59 15.03.2024 12:00

Anmeldemodalitäten

Bewerbungen mit CV und einem kurzen Motivationsschreiben per Mail bis 08.März 2024 bitte an Prof. Dr. Scheurmann, ingrid.scheurmann@tu-dortmund.de.

Die Anmeldung ist derzeit manuell gesperrt

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
600 SOF Transferable Skills - Architektur Freifach

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Das internationale und interdisziplinäre Blockseminar kann als einzelne Lehrveranstaltung belegt werden und richtet sich an hochmotivierte Studierende der Architektur. Vorkenntnisse in der Denkmalpflege sind von Vorteil.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch