234.139 Multidisziplinäre Planung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2022W, UE, 2.0h, 2.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: UE Übung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

...Inhalte der Fachvorträge wieder zu geben

...kritisch-analytische Fragen zu Fachvorträgen zu stellen

...mit Fachreferenten*innen in einen wissenschaftlichen Diskurs zu treten

Inhalt der Lehrveranstaltung

Vermittlung der Methoden der multidisziplinären Planung zu dem Thema Ressourceneffiziente Stadt. Dies beinhaltet den sorgsamen Umgang mit Raum, Material, Wasser und anderen Gut.

Es wird gezeigt, welche Möglichkeiten bestehen eine Stadt ressourceneffizient und nachhaltig zu planen, welche Schwierigkeiten bei bereits bestehenden Stadtteilen und Stadterweiterungen bestehen, und Möglichkeiten und Konzepte verfolgt werden können.

Methoden

Expertenvorträge unterschiedlicher Disziplinen mit anschließender Diskussion.

Selbstständige Recherche und Verfassen einer Seminararbeit

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Vorgesehen sind 4 Vortrage jeweils Mittwochs von 16:00-18:00. Die konkreten Termine werden noch bekanntgegeben!

Die Seminararbeit ist über TUWEL hochzuladen.

Zur positiven Absolvierung der Lehrveranstaltung ist eine Mindestpunktezahl von 60 erforderlich! Die Seminarareit ist in Deutsch oder Englisch zu verfassen.

Erreichbare Punkte:

• Deckblatt bis zu 5 Pkt

• Inhaltliche Zusammenfassung der Vorträge bis zu 25 Pkt

• Inhaltliche Zusammenfassung der recherchierten Literatur bis zu 25 Pkt

• Eigene Meinung bis zu 35 Pkt

• Einbindung von Quellen und Grafiken bis zu 10 Pkt

 

Notenschlüssel:

•Sehr gut  91-100 Pkt 

•Gut  81 – 90 Pkt

•Befriedigend  71 – 80 Pkt

•Genügend  60 – 70 Pkt

•Nicht Genügend  < 60 Pkt

 

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.ac.at/fileadmin/t/ukanzlei/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf
Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/dienstleister/Datenschutz_und_Dokumentenmanagement/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.16:00 - 18:0019.10.2022 https://tuwien.zoom.us/j/91974527391?pwd=c1VoRTAwdGpWalhoVUtzYjNRNTE3Zz09Vortrag 1 - Peter Kneidinger & Andrea Kessler
Mi.16:00 - 18:0026.10.2022 https://tuwien.zoom.us/j/92502580234?pwd=ampXNFVpbTFWNmVyQmdzUG1pblBiQT09Vortrag 2 - Dieter Groschopof & Werner Auer
Mi.16:00 - 18:0023.11.2022 https://tuwien.zoom.us/j/95611128217?pwd=R1pqM0tUWVZrOUYyc2JVN0hSd2Fwdz09Vortrag 3 - Alfred Hagenauer
Mi.16:00 - 18:0030.11.2022 https://tuwien.zoom.us/j/96957417226?pwd=aFB4SVJxTjMyVmR2T004T3pUbHdGZz09Vortrag 4 - Daniel Hall

Leistungsnachweis

Recherche von 3 Wissenschaftlichen Artikeln passend zu den Vorgetragenen Inhalten. Abgabe einer Seminararbeiten in welche mindestens drei Vorträge integriert sind, diese hat zu beinhalten:

  • Ein Deckblatt mit Namen und Matrikelnummer
  • Zusammenfassung der vorgetragenen Inhalte (mind. 500 Wörter)
  • Zusammenfassung der recherchierten Publikationen (mind. 500 Wörter)
  • Eigene Meinung zu den jeweiligen Themen (min. 500 Wörter)
  • Unterstreichung der eigenen Meinung durch  Recherche und Einbindung von Quellen und Bildmaterial in die Seminararbeit

Die Seminararbeit ist bis 27. Jänner 2023, 23:59 in TUWEL hochzuladen.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
30.08.2022 12:00 11.10.2022 23:59 16.10.2022 23:59

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Nicht erforderlich.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch