Das Student-Self-Service ist auf Grund eines technischen Problems derzeit nur eingeschränkt verfügbar. Wir bitten um Ihr Verständnis.

222.588 Risiko und Klimafolgen
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2022W, VU, 2.5h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.5
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, die Grundkonzepte des Umweltrisikos zu verstehen, Prozesse des Klimawandels (einschließlich von Rückkoppelungen) zu erklären, Methoden zur Quantifizierung klimabedingter Veränderungen sachgemäß anzuwenden, Klimafolgen (einschließlich Risken und Chancen) auf Basis von Messdaten im Grundsatz einzuschätzen, die Methoden des Umweltrisikomanagement zu überblicken, und Bescheid zu wissen über die aktuellen österreichischen und internationalen Entwicklungen im Bereich von Klimaanpassung und Klimaschutz.

Inhalt der Lehrveranstaltung

1) Was ist Risiko?  (1 Einheit)

- Risikobegriff (Wahrscheinlichkeit, Kosten, für wen?)
- Umweltrisiken
- Vulnerabilität, Resilienz, Schocks
- Nachhaltigkeit
- Risiko und Gesellschaft
- Klimarisiken und Chancen

Übung: Literaturarbeit Risiko (Essay)

Bezug zu Bachelor LVA: 222.585 Umweltwissenschaft und Gesellschaft

2) Prozesse des Klimawandels (2 Einheiten)

- Das Klimasystem (globaler Energiekreislauf, Wasserkreislauf, Ozean-Atmosphäre, ...)
- Historische Situation (Paleoklimatologie)
- Veränderungsmechanismen (natürlich, anthropogen; Treibhausgase, Energiebilanz, Feedbacks, Luftdruck und Wettersysteme,. ..)
- Mit dem Klima gekoppelte / nachgeschaltete Prozesse (physikalisch, chemisch, biologisch, gesellschaftlich)

Übung: Grafiken und Diskussion (Essay)
Übung: Grafiken und Diskussion gekoppelter Prozesse (Essay)

Bezug zu Bachelor LVA: 120.100 Einführung in Meteorologie und Klimatologie, 164.363 VO Luftqualität und Treibhausgase

 3) Methoden zur Quantifizierung klimabedingter Veränderungen (3 Einheiten)

- Veränderungen in Vergangenheit und Zukunft, Prognostizierbarkeit
- Monitoring (terrestrisch, Fernerkundung, ..)
- Trendanalysen (Trendtests), Signifikanz, Trend versus Variabilität 
- Veränderung von Extremwerten, Tipping points, Entscheidbarkeit
- Attributierung, Elastizität, Kausalität, Multiple Hypothesen 
- Modellketten (Klimamodelle global, regional; Impactmodelle)
- Szenarien (Modellannahmen, gemeinsame sozioökonomische Entwicklungspfade)
- Gekoppelte Prozesse; Beispiel Wasser und Gesellschaft (Soziohydrologie)

Übung: Trendtests (Rechenbeispiel)
Übung: Elastizität (Rechenbeispiel)
Übung: Dynamisches Modell (Rechenbeispiel)

Bezug zu Bachelor LVA: 122.426 Angewandte Fernerkundung, 222.587 Statistik für Umweltingenieurwesen, 105.730 Modellierung dynamischer Umweltsysteme

4) Klimafolgen: Veränderungen, Risken und Chancen (2 Einheiten)

- Temperatur (Veränderungen und Auswirkung auf Gesellschaft)
- Wasserkreislauf (Hochwasser, Dürren)
- Meeresspiegel
- Biodiversität und generell Ökologie
- Energiesektor

Übung: Detektion und Attributierung Hochwasser oder Dürre (Essay+Rechenbeispiel)
Übung: Detektion und Attributierung Energieverbrauch (Essay+Rechenbeispiel)

Bezug zu Bachelor LVA: 120.100 Einführung in Meteorologie und Klimatologie, nnn.nnn Energy Systems and Climate Change, 222.538 Ingenieurhydrologie

5) Umweltrisikomanagement (2 Einheiten)

- Was kann man tun um Risiko zu reduzieren? (Unternehmen, öffentliche Hand, Einzelpersonen)
- Risiko und Schutzziele
- Risikoanalyse (Komponenten, komplexe Probleme)
- Risikobewertung (Statistische Verfahren, Ökonomische Bewertung, Schäden, Kosten-Nutzen Analyse)
- Risikobewältigung (Vermeidung, Verminderung, ..)
- Maßnahmenauswahl und Wirksamkeitskontrolle
- Risikowahrnehmung

Übung: Identifizierung Risiken (Essay)
Übung: Ökonomische Bewertung (Rechenbeispiel)

Bezug zu BachelorLVA: 373.010 Energieökonomie, 280.122 Finanzwissenschaft und Infrastrukturökonomie 

6) Klimaanpassung, Klimaschutz und Klimapolitik  (2 Einheiten)

- internationale Aktivitäten: SDGS, IPCC (neuer Report 2021), European Green Deal
- Nationale Aktivitäten: Österreichische Klimawandelanpassung
- Maßnahmen Klimaschutz/Klimawandelanpassung in den unterschiedlichen Sektoren Handlungsfelder): Land- und Forstwirtschaft, Wasserwirtschaft, Industrie und Versorgungsketten, Verkehr, Energie, Tourismus, Gesundheit, Biodiversität, Migration, …
- Tradeoffs, No-regret und robuste Methoden vs. optimale Methoden
- Tragik der Allmende (tragedy of the commons)
- Soziale Aspekte: Klimagerechtigkeit, equity, gender
- Kommunikation und Partizipation

Übung: Diskussion SDGS (Essay)
Übung: Diskussion Handlungsfelder (Essay)

Bezug zu BachelorLVA: 280.122 Finanzwissenschaft und Infrastrukurökonomie

Methoden

Fernlehre über Zoom. Vorlesungsfolien werden zur Verfügung gestellt

Präsentation der Lehrmaterialien, Angabe von Übungsbeispielen, Besprechung der Übungsbeispiele, Zeit für Diskussion bzw. Fragen

Angaben der Übungsbeispiele werden bei jeder Einheit bekannt gegeben. In der Folgeeinheit wird die Lösung bekannt gegeben. Die Durchführung der Übungsbeispiele wird sehr empfohlen (da prüfungsrelevant) ist aber nicht Pflicht

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

Termine: 13:00-16:00

Fr. 28.10.2022
Fr. 4.11.2022
Fr. 18.11.2022
Fr. 25.11.2022
Mi. 30.11.2022
Fr. 2.12. 2022
Mi. 7.12.2022
Fr. 9.12.2022
Mi. 14.12.2022
Fr. 16.12.2022
Mi. 11.1.2023
Fr. 13.1.2023
Mi. 18.1.2023
Fr. 20.1.2023
Mi. 25.1.2023
Fr. 27.1.2023 (Prüfung)

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Fr.13:00 - 16:0028.10.2022 - 20.01.2023 Online über Zoom (TUWEL-Kurs) (LIVE)Risiko und Klimafolgen
Mi.13:00 - 16:0030.11.2022 - 25.01.2023 Online über Zoom (TUWEL-Kurs) (LIVE)Risiko und Klimafolgen
Risiko und Klimafolgen - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Fr.28.10.202213:00 - 16:00 Online über Zoom (TUWEL-Kurs)Risiko und Klimafolgen
Fr.04.11.202213:00 - 16:00 Online über Zoom (TUWEL-Kurs)Risiko und Klimafolgen
Fr.11.11.202213:00 - 16:00 Online über Zoom (TUWEL-Kurs)Risiko und Klimafolgen
Fr.18.11.202213:00 - 16:00 Online über Zoom (TUWEL-Kurs)Risiko und Klimafolgen
Fr.25.11.202213:00 - 16:00 Online über Zoom (TUWEL-Kurs)Risiko und Klimafolgen
Mi.30.11.202213:00 - 16:00 Online über Zoom (TUWEL-Kurs)Risiko und Klimafolgen
Fr.02.12.202213:00 - 16:00 Online über Zoom (TUWEL-Kurs)Risiko und Klimafolgen
Mi.07.12.202213:00 - 16:00 Online über Zoom (TUWEL-Kurs)Risiko und Klimafolgen
Fr.09.12.202213:00 - 16:00 Online über Zoom (TUWEL-Kurs)Risiko und Klimafolgen
Mi.14.12.202213:00 - 16:00 Online über Zoom (TUWEL-Kurs)Risiko und Klimafolgen
Fr.16.12.202213:00 - 16:00 Online über Zoom (TUWEL-Kurs)Risiko und Klimafolgen
Mi.11.01.202313:00 - 16:00 Online über Zoom (TUWEL-Kurs)Risiko und Klimafolgen
Fr.13.01.202313:00 - 16:00 Online über Zoom (TUWEL-Kurs)Risiko und Klimafolgen
Mi.18.01.202313:00 - 16:00 Online über Zoom (TUWEL-Kurs)Risiko und Klimafolgen
Fr.20.01.202313:00 - 16:00 Online über Zoom (TUWEL-Kurs)Risiko und Klimafolgen
Mi.25.01.202313:00 - 16:00 Online über Zoom (TUWEL-Kurs)Risiko und Klimafolgen

Leistungsnachweis

Multiple Choice Test mit Wissensfragen und Rechenbeispielen oder mündlich (je nach Teilnehmerinnenzahl)

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
24.09.2022 00:00 12.10.2022 00:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 566 Umweltingenieurwesen

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Sämtliche Inhalte des Bachelorstudiums Umweltingenieurwesen oder Gleichwertiges

 Empfohlene Literatur:

Hart, J. (1988) Consider a spherical Cow, A course in environmental problem solving. University Science Books

Sprache

Deutsch