Das Student-Self-Service ist auf Grund eines technischen Problems derzeit nur eingeschränkt verfügbar. Wir bitten um Ihr Verständnis.

202.674 Mechanobiology - Fundamentals and Modeling Concepts
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2023S, VU, 2.0h, 3.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage die Relevanz von mechanobiologische Prozessen zu verstehen bzw. deren Bedeutung für biomedizinische Mechanismen abzuschätzen.. Basierend auf einigen Fallbeispielen, denen im Biomedical Engineering große Bedeutung zukommt (wie z.B, Knochenmechanik, Tissue Engineering, Krebs etc.), wird die Wichtigkeit von mechanobiologische Regulierungsmechanismen hervorgehoben. Die Studierenden werden in der Lage sein, theoretische Konzepte zu verwenden, welche die Quantifizierung des Einflusses mechanischer Belastung auf biologische Prozesse ermöglichen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Erklärung des Begriffs Mechanobiologie; Diskussion von Beispielen aus verschiedenen, dem Biomedical Engineering zugehörigen Feldern; Beschreibung experimenteller Methoden zur Untersuchung mechanobiologischer Effekte; Vorstellung von einschlägigen Modellierungskonzepten; Fokus auf Multiskalenmethoden, welche die Quantifizierung mechanbiologischer Stimuli ermöglichen; Präsentation von Fallbeispielen; Selbstständige Anwendung von Multiskalenmethoden basierend auf dem Konzept der Kontinuumsmikromechanik.

Methoden

Vorlesungen unterstützt durch digitale Präsentationen, Diskussion von Fallbeispielen.

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

mündlich/schriftlich/Hausübung

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
23.01.2023 08:00 14.03.2023 08:00 14.03.2023 08:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 453 Biomedical Engineering

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Englisch