188.147 Seminar für DiplomandInnen
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, SE, 2.0h, 3.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: SE Seminar

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

Didaktik/Methodik: In einem ersten Seminarvortrag erhält der/die Diplomand/in Gelegenheit, das Diplomarbeitsthema bereits in einem frühen Stadium der Arbeit einem breiteren Publikum vorzustellen. Die daraus gewonnenen Anregungen können in die weitere Planung der Diplomarbeit einfließen. In einem Abschlussvortrag wird das Ergebnis der Diplomarbeit präsentiert. Dabei werden sowohl inhaltliche und methodische Aspekte der Arbeit als auch Präsentationstechniken diskutiert. Das Seminar soll den/die Diplomanden/Diplomandin möglichst gut auf die abschließende Präsentation seiner/ihrer Diplomarbeit im Zuge der Diplomprüfung vorbereiten.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Didaktik/Methodik: In einem ersten Seminarvortrag erhält der/die Diplomand/in Gelegenheit, das Diplomarbeitsthema bereits in einem frühen Stadium der Arbeit einem breiteren Publikum vorzustellen. Die daraus gewonnenen Anregungen können in die weitere Planung der Diplomarbeit einfließen. In einem Abschlussvortrag wird das Ergebnis der Diplomarbeit präsentiert. Dabei werden sowohl inhaltliche und methodische Aspekte der Arbeit als auch Präsentationstechniken diskutiert. Das Seminar soll den/die Diplomanden/Diplomandin möglichst gut auf die abschließende Präsentation seiner/ihrer Diplomarbeit im Zuge der Diplomprüfung vorbereiten.

Methoden

Didaktik/Methodik: In einem ersten Seminarvortrag erhält der/die Diplomand/in Gelegenheit, das Diplomarbeitsthema bereits in einem frühen Stadium der Arbeit einem breiteren Publikum vorzustellen. Die daraus gewonnenen Anregungen können in die weitere Planung der Diplomarbeit einfließen. In einem Abschlussvortrag wird das Ergebnis der Diplomarbeit präsentiert. Dabei werden sowohl inhaltliche und methodische Aspekte der Arbeit als auch Präsentationstechniken diskutiert. Das Seminar soll den/die Diplomanden/Diplomandin möglichst gut auf die abschließende Präsentation seiner/ihrer Diplomarbeit im Zuge der Diplomprüfung vorbereiten.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.ac.at/fileadmin/t/ukanzlei/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf
Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/dienstleister/Datenschutz_und_Dokumentenmanagement/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Didaktik/Methodik: In einem ersten Seminarvortrag erhält der/die Diplomand/in Gelegenheit, das Diplomarbeitsthema bereits in einem frühen Stadium der Arbeit einem breiteren Publikum vorzustellen. Die daraus gewonnenen Anregungen können in die weitere Planung der Diplomarbeit einfließen. In einem Abschlussvortrag wird das Ergebnis der Diplomarbeit präsentiert. Dabei werden sowohl inhaltliche und methodische Aspekte der Arbeit als auch Präsentationstechniken diskutiert. Das Seminar soll den/die Diplomanden/Diplomandin möglichst gut auf die abschließende Präsentation seiner/ihrer Diplomarbeit im Zuge der Diplomprüfung vorbereiten.

LVA-Anmeldung

Anmeldemodalitäten:

http://www.ims.tuwien.ac.at/teaching

Curricula

Literatur

http://www.ims.tuwien.ac.at/teaching/

Vorkenntnisse

Begleitendes Seminar für DiplomandInnen. Im Rahmen der Diplomarbeit werden 2 Vorträge gehalten. Der erste Vortrag dient der Vorstellung des Themas der Diplomarbeit. Der zweite Vortrag bildet den Abschluss der Diplomarbeit - die Einladung dazu wird an einen größeren Kreis ausgesendet.

Sprache

Deutsch