183.652 Software Quality Management
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VU, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

  • Die Qualität eines Softwareprodukts zu beurteilen
  • Die technische Schuld eines Softwareprodukts festzustellen und Maßnahmen zur Reduktion der technischen Schuld zu setzen
  • Qualitätsbezogene Metriken zu betrachten und im Kontext einen Projekts zu interpretieren
  • Werkzeuge zur kontinuierlichen Überwachung und Verbesserung der Code Qualität auszuwählen, zu konfigurieren und miteinander zu vernetzen
  • Moderne Code Reviews mit geeigneten Werkzeugen durchzuführen
  • Schritte zur nachhaltigen Verbesserung der Qualität von Software und Entwicklungsprozess zu identifizieren und umzusetzen

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung werden fortgeschrittene Themen und Konzepte der Software Qualitätssicherung und des Software Qualitätsmanagements behandelt. Besonderer Fokus wird auf den Themenbereich Code Qualität und statische Code Analyse gelegt.

Folgende Themenschwerpunkte werden in dieser LVA behandelt:

  • Organisatorische, dynamische und statische Qualitätssicherung
  • Statische Code Analyse
  • Code Qualität
  • Technische Schuld
  • Qualitätsmetriken
  • Moderne Code Reviews
  • Werkzeuge zur Analyse und Überwachung von Software Qualität
  • Qualitätsmanagement

Methoden

Folgende Methoden werden in dieser Lehrveranstaltung eingesetzt:

  • Erarbeitung von theoretischen und praktischen Inhalten in den Vorlesungseinheiten
  • Einführung in die Verwendung gängiger Werkzeuge und Praktiken
  • Praxisnahe Gastvorträge, die Einblick in Methoden und Werkzeuge der Qualitätssicherung und des Qualitätsmanagements geben
  • Gemeinsames Erarbeiten von Inhalten in Teams
  • Präsentation in Kleingruppen
  • Schriftliche Ausarbeitung in Form eines Qualitätsberichts

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

Aufwandsschaetzung (ECTS-Breakdown):

  • Vorlesungen: 10 h
    Übungen: 45 h
    Erstellung des Papers: 15 h
    Endpräsentation: 5 h

Summe: 75 Stunden (3 ECTS)

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.17:00 - 19:0011.03.2020EI 10 Fritz Paschke HS Software Quality Management

Leistungsnachweis

Der Leistungsnachweis ergibt sich wie folgt:

  • Übungsaufgaben in Kleingruppen, in deren Rahmen schrittweise die Qualität eines Softwareprodukts analysiert und mittels Einführung und Vernetzung von geeigneten Werkzeugen kontinuierlich überwacht wird
  • Präsentation der Ergebnisse der Qualitätsanalyse
  • Verfassen eines Qualitätsberichts

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
03.02.2020 08:00 19.03.2020 20:00 26.03.2020 20:00

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch