165.127 Charakterisierung von Materialien
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021W, VO, 3.0h, 5.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.0
  • ECTS: 5.0
  • Typ: VO Vorlesung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage die behandelten Lehrinhalte selbstständig und dauerhaft anzuwenden, um grundlagenorientierte und anwendungsorientierte Probleme des Forschungsthemas zu lösen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Infrared-Reflection-Absorption-Spectroscopy (IRAS), Raman Spectroscopy (SERS), X-ray and UV Photoelectron Spectroscopy, Auger Spectroscopy, Microspectroscopy and Spectromicroscopy, X-ray Absorption Spectroscopy (EXAFS), X-Ray Diffraction (XRD), Low-Energy-Electron-Diffraction (LEED), Transmission-Electron-Diffraction (TED), Transmission- and Scanning Electron Microscopy, Analytical Electron Microscopy (SAED, EDX, EELS), (Kautek) Fundamentals of Optical and Electron Microscopy, Bright and Dark Field Techniques, Phase and Interference Contrast, Fluorescence Microscopy, Fluorescence Resonance Energy Transfer (FRET), Confocal Microscopy, Nonlinear Optics - Multiphoton Fluorescence Microscopy, Second Harmonic Generation at Interfaces, Laser-Induced Breakdown Spectroscopy (LIBS), Scanning Tunneling Microscopy (STM), Scanning Force Microscopy (SFM), Optical Nearfield (Fundamentals), Aperture Scanning Nonlinear Optical Microscopy (SNOM), Scattering SNOM, Aperturless SNOM, fs-SNOM, Total Internal Reflection Fluorescence (TIRF), Voltammetry of Microparticles (VMP), Electrochemical Quartz Microbalance (EQMB), In-situ Grazing Incidence X-Ray Diffractometry (GIXD), Electrochemical Nanotribology, Electrochemical Laser Activation/Depassivation, Scanning Electrochemical Microscopy (SECM)

Methoden

Diskussion von theoretischen Grundlagen und Anwendung auf aktuelle Fallbeispiele aus der Forschung und Entwicklung.

Prüfungsmodus

Mündlich

Weitere Informationen

Update folgt ....


Beginn:

Die Vorlesung  wird zunächst an der Universität Wien abgehalten (Prof. Bismark).

An der der TU findet dann anschließend distance learning statt (PowerPoint mit Audio-Kommentaren).

Prof. Bismarck (1090 Wien, Währinger Straße 42, Raum 2140), Block (Präsenz Seminarraum 2; plus Screen- und Audioaufzeichnungen der Einheiten; Ende November mündliche Prüfung zum Block von Prof. Bismark)

 

TU distance Learning:

17.11. Gernot Friedbacher   Mikroskopie

24.11. GF

01.12. GF

08.12. Günther Rupprechter  Spektroskopie

15.12. GR

12.01. GR

19.01. Klaudia Haradil Diffraktion

26.01. KH

(mündliche online Prüfung über den TU-Block)


! Leider können wir aus Datenschutzrechtlichen Gründen Anfragen nur beantworten, wenn sie über die offizielle TU Wien (Studierenden-) Emailadresse gestellt werden !

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Mündliche online Prüfung. Termine/ Details werden dann später bekannt gegeben.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.10.2021 12:00 26.10.2021 13:00 21.10.2021 12:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 658 Chemie und Technologie der Materialien

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch