165.112 Anorganische Chemie II
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020W, VO, 3.0h, 4.5EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.0
  • ECTS: 4.5
  • Typ: VO Vorlesung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage die grundlegenden Konzepte der Komplexchemie und der metallorganischen Chemie zu verstehen und anzuwenden. Auch erfolgt eine Einführung in ausgewählte Bereiche der Hauptgruppenchemie.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Modul 1 Komplexchemie (Bayer-Skoff): Bindung in Metallkomplexen; Elektronenstruktur von Übergangsmetallkomplexen, davon abgeleitete optische und magnetische Eigenschaften. Ligandensubstitutions- und Elektronentransfer-Reaktionen.

Modul 2 metallorganische Chemie (Kirchner): Methoden zur Synthese von metallorganischer Verbindungen. Typen metallorganischer Liganden (Metall-Ligand-Bindung), Metall-Kohlenstoff- Einfach- und Mehrfachbindungen. Grundreaktionen der metallorganischen Chemie: oxidative Addition / reduktive Eliminierung, Insertions- und Eliminierungsreaktionen, Reaktionen an Liganden. Einfache Beispiele für metalloganische Verbindungen in der homogenen Katalyse.

Modul 3 Hauptgruppenchemie (Bayer-Skoff): Chemie der Halbmetalle, insb. Bor und Silizium; Höher und niedriger koordinierte Hauptgruppenverbindungen und deren Rolle in Reaktionsabläufen; Chemie der Carbide und Nitride. Anorganische Polymere (Silicone, Polyphosphazene). Organometallische Verbindungen (Alkoxide);

Die Vorträge werden sukzessive als voraufgezeichnete Videoaufzeichnungen mitsamt den Folien über TUWEL bereitgestellt. Kursname: "165.112 Anorganische Chemie II (VO 3,0) 2020W".

Um auf die Onlineressourcen der LVA zugreifen zu können sind folgende Schritte erforderlich: 1. Abonnieren Sie die LVA. 2. Melden Sie sich bei TUWEL mit folgenden Daten an (Login: Matrikelnummer, Passwort: IhrTUPasswort). Zu TUWEL haben Sie sofort Zugang: tuwel.tuwien.ac.at

Unterlagen der vorigen Jahre können Sie unter dem TUWEL Kurs "165.112 Anorganische Chemie II (VO 3,0)" abrufen.

Methoden

Vortrag, Vorrechnen von Übungsbeispielen

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

! Leider können wir aus Datenschutzrechtlichen Gründen Anfragen nur beantworten, wenn sie über die offizielle TU Wien (Studierenden-) Emailadresse gestellt werden !

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Schriftlich. Prüfungen je nach Terminen im TISS.

Informationen zum Online-Prüfungsmodus:

COVID-bedingte Online-Prüfungen werden über Zoom durchgeführt. Sie erhalten die Zoom-Einladung in den Tagen vor der Prüfung.

Wir sind bemüht, die Online-Prüfung möglichst wenig von "normalen" Präsenzantritten im Bezug auf Fragenstruktur und Ablauf abweichen zu lassen. Dies ist für uns sehr wichtig, um Ihnen Kontinuität und Planbarkeit zu ermöglichen, sowie auch eine faire Bewertung in Bezug auf Präsenzantritte von Ihnen und Ihren Mit-Studierenden. Dies zu ermöglichen, setzt aber auch Ihre Mitarbeit entsprechend den folgenden Ablaufregeln voraus.

Folgende Ablaufregeln sind UNBEDINGT zu beachten:

- Stellen Sie sicher, dass Sie Zoom auf Ihrem Computer/Endgerät benutzen können inkl. Audio Ein- und Ausgabe. Sie benötigen auch Zugang zu Ihrem TU Wien email Account auf diesem Gerät. Zur Darstellung der Fragen benötigen Sie noch eine pdf Lesesoftware auf dem Gerät. Weiters benötigen Sie eine Scan-App (siehe unten) zum abschliessenden Hochladen Ihrer Prüfungsbögen. Während der Prüfung dürfen auf Ihrem Computer/Endgerät AUSSCHLIESSLICH Zoom und die pdf mit den Prüfungsfragen offen sein.

- Sie müssen eine Kamera besitzen, die Sie bitte so ausrichten, dass Sie selbst UND Ihr Arbeitsplatz zu sehen sind. Am wichtigsten ist, dass wir während der Prüfung Ihren Arbeitsplatz/Schreibfläche samt Ihren Händen einsehen können. Gleichzeitig müssen Sie auch den Bildschirm Ihres Computers/Endgeräts einsehen können, zwecks Prüfungsfragen. Idealerweise sind die Kamera und der Schreibtisch so auszurichten, dass auch der Großteil des Zimmers und im besten Fall auch die Tür zu sehen sind. Diese Einstellungen UNBEDINGT vorab offline vornehmen und kontrollieren. Falls Sie über keine Webcam verfügen (separat oder im Laptop) können Sie auch ihr Smartphone oder Tablet in Querformat nutzen.

- Sollten wir vermutete Unklarheiten wahrnehmen, behalten wir uns vor, vor der Prüfung und auch jederzeit während der Prüfung, Sie aufzufordern, uns mittels der Kamera auch weitere Bereiche Ihres Arbeitsplatzes bzw. des Zimmers zu zeigen sowie auch Ihren Desktop via Zoom sofort zu sharen. In diesem Fall müssen Sie diesen Aufforderungen UNVERZÜGLICH nachkommen.

- Die Online Prüfung wird zu Dokumentationszwecken aufgezeichnet und das Videofile wird 2 Wochen nach Übermittlung der Noten wieder gelöscht. Sollten Sie Einwände gegen die Aufzeichnung haben, müssen Sie das VOR der Prüfung bekanntgeben, per email an bernhard.bayer-skoff@tuwien.ac.at.

- Um ausreichend Zeit für Vorbereitungen zu haben, ersuchen wir Sie, dass Sie sich um eine halbe Stunde vor Prüfungsbeginn via Zoom in das Meeting einwählen. Authentifizieren Sie sich beim Einstieg mit Vor- und Nachnamen (dies ist essentiell um Ihre Zuordnung zu gewährleisten.) Wir werden Sie dann auf Breakout-Räume aufteilen, Ihre Identität mittels Ausweis verifizieren und die Kamerapositionierung kurz überprüfen. Zur Identitätsfeststellung müssen Sie Ihren Ausweis kurz in die Kamera halten. Sollten Sie dies nicht wollen, können Sie mir einen Scan des Ausweises vorab an bernhard.bayer-skoff@tuwien.ac.at schicken.
    
- Die Webcam muss während der gesamten Prüfung eingeschaltet bleiben.

- Am Arbeitsplatz dürfen sich nur weißes Paper (~10 Bögen), mehrere Stifte, der Studierendenausweis, ein nicht-programmierbarer Taschenrechner sowie ein transparentes Glas Wasser befinden.

- Nummerieren Sie ALLE Papierbögen, die Sie für Ihre Antworten verwenden, mit Ihrem Namen und Ihrer Matrikelnummer. Schreiben Sie auch die Nummer der jeweiligen Frage auf den Prüfungsbogen und beantworten Sie die Frage dort.

- Ca. 3 Minuten vor Prüfungsbeginn werden wir Ihnen die Prüfungsfragen als pdf an Ihre TU Wien email übermitteln. Dies ist das EINZIGE Dokument, das Sie auf Ihrem Computer während der Prüfung offen haben dürfen.

- Nach der Prüfung müssen Sie die beschrifteten Prüfungsbögen so schnell als möglich einscannen (kostenfreie Scanner Apps sind Adobe Scan oder Office Lens) – Testen Sie dies bitte UNBEDINGT vorab! Während dieses Vorgangs muss die Kamera an und Sie im Blickfeld bleiben! Sollte es hier zu unangemessenen Verzögerungen (>15 min), kann die Prüfung nicht gewertet werden!

- Schicken Sie EIN ZUSAMMENHÄNGENDES pdf-File mit allen Prüfungsblättern in einem File - mit ihrer Matrikelnummer und Name benannt über Ihre TU Wien e-mail an bernhard.bayer-skoff@tuwien.ac.at. Auch während dieses Vorgangs muss die Kamera an und Sie im Blickfeld bleiben!

- Ich schicke Ihnen dann eine Bestätigungsemail. Sollten Sie diese innerhalb von 30 nach Ihrer email Abgabe nicht erhalten haben, schicken Sie mir bitte umgehend eine weitere email.

- Sollte es zu gröberen technischen Problem kommen, würde dieser Antritt nicht benotet und nicht als Antritt gewertet werden. Im Fall von Verbindungsproblemen Ihrerseits wählen Sie sich so schnell als möglich wieder ins Zoom Meeting ein. In diesem Fall erreichen Sie mich telefonisch auch während der Prüfung unter +43-1-58801-165228. Wenn die Verbindungsprobleme akzeptabel kurz sind (frozen screen etc.) werden wir dies akzeptieren, bei längeren Ausfällen können wir den Antritt nicht werten.

Wir hoffen auf eine effiziente und faire Durchführung der Prüfungen auch unter diesen außergewöhnlichen Umständen und danken Ihnen für Ihre Unterstützung diesbezüglich schon vorab!

 

 

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Fr.13:00 - 15:0005.11.2021GM 2 Radinger Hörsaal - TCH schriftlich05.10.2021 00:00 - 03.11.2021 23:59in TISS165.112 VO Anorganische Chemie II (Prüfung)
Fr.16:00 - 18:0014.01.2022GM 2 Radinger Hörsaal - TCH schriftlich14.12.2021 00:00 - 12.01.2022 23:59in TISS165.112 VO Anorganische Chemie II (Online Prüfung)

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 290 Technische Chemie 3. Semester
423 UF Chemie 2. Semester

Literatur

C.E. Housecroft, A.G. Sharpe, Anorganische Chemie, Pearson, 2006 E. Riedel, Anorganische Chemie, Gruyter, 2007 N. Wiberg, E. Wiberg, A.F. Holleman, Lehrbuch der Anorganischen Chemie, Gruyter, 2007 R. Steudel, Chemie der Nichtmetalle, Walter de Gruyter, 2008 C. Elschenbroich, Organometallchemie, Teubner, 2005

Sprache

Deutsch