164.311 Umwelt- und Prozessanalytik
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020W, LU, 3.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: LU Laborübung
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage die verwendeten Analysenmethoden zu erläutern und zu benutzen. Sie können deren Vor- und Nachteile in der Anwendung evaluieren und im Hinblick auf neue Fragestellungen werten.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Eine Staubprobe aus der Immission oder Emission wird unter Einsatz einer Vielzahl von Analysenmethoden (zB Chromatographie, IR-Spektroskopie, Mikroskopie, Elementanalytik) charakterisiert. Im Rahmen der Auswertungen werden sowohl Ergebnisse der Bulk-Analyse als auch der bildgebende Verfahren verwendet um eine umfassende Charakterisierung der Probe zu erreichen. So können auch die unterschiedlichen Potentiale,  Synergien sowie Grenzen der analytischen Methoden dargestellt werden.

Methoden

Laborarbeit, Datenauswertung

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Abfassung eines Protokolls (Gruppenarbeit) und eines Abstracts für eine imaginäre Konferenz (Einzelarbeit), Abschlussbesprechung

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
21.09.2020 15:00 14.10.2020 12:00 14.10.2020 12:00

Anmeldemodalitäten:

Die LVA umfasst 5 Übungen, die Protokollerstellung, das Abfassen eines wissenschaftlichen Abstracts und eine Abschlussbesprechung. Sie müssen sich direkt für eine der sechs angebotenen Gruppen (jeweils 2 Student_Innen) anmelden. Wenn sich in einer Gruppe weniger als 2 Student_Innen angemeldet haben, behalten wir uns vor die Gruppen zusammenzulegen.

Termine, die für alle Gruppen gelten:
Einführungsbesprechung (online):                  21.10.20 10:00-11:00
Protokollabgabe und Abgabe des Abstracts:    9.12.20   8:00
Abschlussbesprechung (online):                     17.12.20   9:00-13:00 (Zeitslots werden erstellt)

Bei der Einführungsbesprechung wird der TUWEL-Kurs freigeschaltet. Dort finden Sie Details zum Inhalt der Übungen und zur Übungsdurchführung.

Für alle Gruppen einheitlich sind auch die Termine zur Chemometrie-Übung:
Einführung: 23.11. 9:00 – 12:00 (Abhaltung online),
weiters werden zwei Fragestunden angeboten 26.11. 11:00–12:00 und 31.11. 10:00–11:00  

Weitere Arbeitstage (mit Anwesenheit auf der TU!):

Gruppe A: 3.11. (9:00-15:30), 4.11. (9:00-15:30), 9.11. (9:30-15:00), 11.11. (9:00-11:00)

Gruppe B: 3.11. (9:00-15:30), 4.11. (9:00-15:30), 9.11. (9:30-15:00), 11.11. (11:00-13:00)

Gruppe C: 4.11. (9:00-15:30), 5.11. (9:00-15:30), 10.11. (9:30-15:00), 12.11. (9:00-11:00)

Gruppe D: 4.11. (9:00-15:30), 5.11. (9:00-15:30), 10.11. (9:30-15:00), 12.11. (11:00-13:00)

Gruppe E: 5.11. (9:00-15:30), 6.11. (9:00-15:30), 11.11. (9:30-15:00), 13.11. (9:00-11:00)

Gruppe F: 5.11. (9:00-15:30), 6.11. (9:00-15:30), 11.11. (9:30-15:00), 13.11. (11:00-13:00)

Gruppe G: 6.11. (9:00-15:30), 3.11. (9:00-15:30), 12.11. (9:30-15:00), 10.11. (9:00-11:00)

Gruppe H: 6.11. (9:00-15:30), 3.11. (9:00-15:30), 12.11. (9:30-15:00), 10.11. (11:00-13:00) 

 

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
Gruppe A21.09.2020 15:0014.10.2020 12:00
Gruppe B21.09.2020 15:0014.10.2020 12:00
Gruppe C21.09.2020 15:0014.10.2020 12:00
Gruppe D21.09.2020 15:0014.10.2020 12:00
Gruppe E21.09.2020 15:0014.10.2020 12:00
Gruppe F21.09.2020 15:0014.10.2020 12:00
Gruppe G22.09.2020 13:30
Gruppe H22.09.2020 21:20

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 490 Technische Chemie

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch