153.164 Glasblasen - Übungen
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2024S, UE, 2.0h, 2.0EC

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: UE Übung
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage aus Glasrohren mittels der Gebläseflamme händisch einfache Glasgeräte zu formen, die im chemischen Labor zum Einsatz kommen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die händische Formgebung von Glasgeräten aus Glasrohren mittels der Gebläseflamme.

Methoden

Studierende üben selbstständig während der LVA.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Anfertigen spezieller Glasteile.

LVA-Anmeldung

Anmeldemodalitäten

Kursbeginn Dienstaggruppe 9.April 24  9-11h    Kursbeginn Dienstaggruppe 9.April 24  12-14h    Kursbeginn Mittwochgruppe  10.April  9-11h   Kursbeginn Mittwochgruppe 10. April 24  12-14h    Den Kurs können nur Chemiker u.Verfahrenstechniker besuchen!!!  Die Übung findet für jede Gruppe 10mal statt !
In jede Übung können sich 7 Studenten eintragen.

Anmeldung nur gültig mit Name und Matrikelnummer,Doppelanmeldungen werden gelöscht !

Die Anmeldung ist abgeschlossen !

 


 




 

 

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
730 Verfahrenstechnik Gebundenes Wahlfach
730 FW Freie Wahlfächer - Verfahrenstechnik Freifach
800 FW Freie Wahlfächer - Technische Chemie Freifach

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch