141.A40 Strahlenphysikalische Methoden in der Medizin
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2024S, VO, 2.0h, 3.0EC, wird geblockt abgehalten
TUWEL

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage:

  • medizin-physikalische Grundbegriffe, wie Aktivität, Dosis, Äquivalentdosis, ... zu erklären und anhand von BSPen deren Anwendung zu beschreiben
  • klinische dosimetrische Fragestellungen zu erkennen und geeignete Dosimeter zur Lösung der technischen Fragestellung zu diskutieren
  • wesentliche Merkmale der Diagnostik, Nuklearmedizin und Strahlentherapie aufzuzählen und anhand der eingesetzten Geräte gegenüber zu stellen
  • gegebenenfalls eine Motivation für eigene fortführende Arbeiten (Projektarbeit, Diplomarbeit, Dissertation, ...) zu finden

Inhalt der Lehrveranstaltung

Studierende sind nach positver Absolvierung der mündlichen Prüfung in der Lage:

  • historische Entwicklungen und das Zusammenwirken von Medizin - Physik - Naturwissenschaften nachzuvollziehen
  • Strahlenschutz und Dosimetrie (Einheiten!) zu benennen und anzuwenden
  • Arten und Eigenschaften der ionisierenden Strahlen und deren Auswirkungen zu beschreiben
  • Strahlenquellen aufzuzählen und zu vergleichen
  • physikalische und technische Grundlagen zu diskutieren
  • Detektoren und Dosimeter, bildgebender Verfahren zu benennnen und deren Wirkungsweise zu erläutern
  • Methoden und Verfahren der Röntgendiagnostik, der Nuklearmedizin und der Strahlentherapie und Spezialverfahren (z.B.: Protonen- und Ionentherapie) aus den Grundlagen abzuleiten und deren klinische Anwendungen zu diskutieren

Methoden

Vorlesung

Prüfungsmodus

Mündlich

Weitere Informationen

Die Unterlagen werden im TUWEL eigenschriebenen Studierenden als *.pdf zur Verfügung gestellt.

 

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.09:00 - 11:0004.03.2024 - 24.06.2024Seminarraum ZE 01 - 1 Vorbesprechung und Vorlesungszeit
Strahlenphysikalische Methoden in der Medizin - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mo.04.03.202409:00 - 11:00Seminarraum ZE 01 - 1 Vorbesprechung und VO
Mo.11.03.202409:00 - 11:00Seminarraum ZE 01 - 1 VO
Mo.18.03.202409:00 - 11:00Seminarraum ZE 01 - 1 VO
Mo.08.04.202409:00 - 11:00Seminarraum ZE 01 - 1 VO
Mo.15.04.202409:00 - 11:00Seminarraum ZE 01 - 1 VO
Mo.22.04.202409:00 - 11:00Seminarraum ZE 01 - 1 VO
Mo.29.04.202409:00 - 11:00Seminarraum ZE 01 - 1 VO
Mo.06.05.202409:00 - 11:00Seminarraum ZE 01 - 1 VO
Mo.13.05.202409:00 - 11:00Seminarraum ZE 01 - 1 VO
Mo.27.05.202409:00 - 11:00Seminarraum ZE 01 - 1 VO
Mo.03.06.202409:00 - 11:00Seminarraum ZE 01 - 1 VO
Mo.10.06.202409:00 - 11:00Seminarraum ZE 01 - 1 VO
Mo.17.06.202409:00 - 11:00Seminarraum ZE 01 - 1 VO
Mo.24.06.202409:00 - 11:00Seminarraum ZE 01 - 1 VO
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

mündliche Prüfung (in Präsenz oder online)

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
31.01.2024 00:00 06.07.2024 23:59

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
066 453 Biomedical Engineering Gebundenes Wahlfach
066 461 Technische Physik Gebundenes Wahlfach

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Grundlagen der Strahlenphysik

Begleitende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch