138.122 Physik Übung I
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2022W, UE, 1.0h, 1.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.0
  • ECTS: 1.0
  • Typ: UE Übung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage:

  • Grundlagen der Mechanik zu erklären, zwischen kinematischen und dynamischen Problemen zu unterscheiden und deren Grundgrößen (Weg, Geschwindigkeit, Beschleunigung, Kräfte, Arbeit, Impuls, Energie, Trägheits- und Drehmoment, Drehimpuls, Rotationsenergie, Schwerpunkte, und Gleichgewicht) sowohl für Punktmassen als auch für starre Körper zu definieren
  • Einfache Bewegungsgleichungen aufzustellen und zu lösen
  • die Bedeutung von Erhaltungssätzen darzulegen und zu wissen in welchem Rahmen sie zur Lösung vorgegebener Problemstellungen eingesetzt werden können
  • zu erkennen, ob es sich bei speziellen Bewegungsabläufen um Schwingungen oder Wellen handelt, die entsprechenden Bewegungsgleichungen aufzustellen, Lösungsansätze zu finden und die Lösungen an Hand vorhandener Anfangsbedingungen zu diskutieren
  • Eigenschaften von festen, flüssigen und gasförmigen Stoffen zur erläutern, deren Eigenschaften, wie die Mechanik von Flüssigkeiten (Auftrieb, Bernoulligleichung, Oberflächenspannung), von Gasen (Luftdruck und Dopplereffekt), sowie von Schallwellen im Festkörper im Rahmen der Mechanik des deformierbaren Körpers zu diskutieren und darüber hinaus damit verbundene einfache Problemstellungen zu lösen
  • am Beispiel der Gravitationskraft das Konzept von Feld und Potential zu beschreiben und damit die gravitative Wirkung verschiedener regelmäßiger Körper zu berechnen, daraus die resultierenden Phänomene der Erdwiegung, Planetenbewegung und die Keplergesetze zu beschreiben.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Begleitende Übung zur VO 138.041 Physik I für TCH

Methoden

Gemeinsames Bearbeiten von Übungsbeispielen an der Tafel.

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

Für diese LVA existiert ein TUWEL-Kurs. Selbsteinschreibung mit dem Einschreibeschlüssel 138.122_WS2022 ist möglich.

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di.18:00 - 19:0011.10.2022 - 24.01.2023FH Hörsaal 6 - TPH Übung Physik I TCH
Physik Übung I - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
No records found.

Leistungsnachweis

Positives Absolvieren der 3 Teiltests:

Die Teiltest dauern jeweils 45 Minuten und bestehen aus 3-4 Rechenaufgaben. Diese Rechenaufgaben behandeln die letzten behandelten Teile der Vorlesung.

Für die Prüfung werden insgesamt 100 Punkte vergeben; dabei entsprechen 87.5 - 100 Punkte einem “Sehr Gut”, 75 – 87 Punkte einem “Gut”, 62.5 – 74.5 Punkte einem “Befriedigend”, 50 -62 Punkte einem “Genügend” und weniger als 50 Punkte einem “Nicht Genügend”.

Zum positiven Abschluss der Übung müssen alle drei Teiltests positiv absolviert werden. Ein negativer Teiltest kann am Anfang des kommenden Semesters wiederholt werden.

Erlaubte Hilfsmittel bei den Tests: 1 A4 Blatt mit handgeschriebenen Formeln und ein nicht programmierbarer Taschenrechner. 

Besonderheiten: Durch positives Absolvieren der UE Physik I (Nachfolgeveranstaltung des PS Physik Proseminar I 138.080), muss die schriftliche Prüfung für die VO 138.041 Physik I für TCH nicht abgelegt werden.

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Fr.12:00 - 14:0001.03.2024GM 2 Radinger Hörsaal - TCH schriftlich24.01.2024 12:00 - 28.02.2024 12:00in TISSNachtest Physik I TCH

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
800 FW Freie Wahlfächer - Technische Chemie Freifach1. Semester

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch