134.240 VWA-Mentoring I
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2024S, SE, 2.0h, 2.0EC

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: SE Seminar
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage:

  • Schüler_innen bei der Umsetzung ihrer VWA zu unterstützen
  • als Mentor_innen für Schüler_innen zu fungieren und ihnen im Laufe des VWA Schreibprozesses ein Jahr lang (VWA Mentoring II im WS) zur Seite zu stehen
  • erlernte Coaching-, Kommunikations- und Beratungskompetenzen einzusetzen
  • die Erfahrungen der VWA-Mentoring-Lehrveranstaltung und die Treffen mit den Mentees selbstkritisch zu reflektieren
  • individuell auf die Bedürfnisse der zugewiesenen Mentees einzugehen

Inhalt der Lehrveranstaltung

Erinnerungen an die eigene VWA (vorwissenschaftliche Arbeit in AHS) oder Diplomarbeit (in BHS) sind oft mit den Herausforderungen, die damit verbunden waren, verknüpft. Du möchtest ein bis zwei Schüler_innen bei diesem Prozess begleiten und unterstützen? Dann ist diese LVA der richtige Ort.

Der Fokus deines Mentorings nicht nur auf der Erstellung der VWA, sondern auch darauf, den Schüler_innen zu ermöglichen die TU Wien kennenzulernen und dabei einen Einblick in das Studierenden-Leben zu erhalten. Besuche an der TU sind erwünscht (z.B. Vorlesungen, Labors, Bibliothek...). Die LVA unterstützt dich dabei ein_e gute_r Mentor_in zu werden. Diese Inhalte werden in Workshops zu Beginn der LVA erarbeitet:

  • Einführung in das Konzept der Vorwissenschaftlichen Arbeit (VWA) und deren Bedeutung für Schüler_innen
  • Coaching in Beratungstechniken für eine effektive Zusammenarbeit mit den Schüler_innen
  • Coaching in Kommunikationsfähigkeiten und Teamarbeit im Mentoring-Prozess
  • Wiederholung zu den Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens (Recherche, Verfassen, Zitieren,...)
  • Reflexion und Feedback zur eigenen Mentoring-Erfahrung

Methoden

  • Workshops und Präsentationen zur Vermittlung der Inhalte
  • Gruppenarbeiten und Diskussionen zur Reflexion und zum Erfahrungsaustausch
  • individuelle Mentoring-Sitzungen mit den Schüler_innen
  • Selbstreflexion und Feedback-Runden zur Verbesserung der Coaching-Fähigkeiten

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Der Grundgedanke des Mentoring-Programms ist, dass engagierte Studierende (Mentor_innen) den Schüler_innen (Mentees) bei der Erstellung einer VWA zur Seite stehen. Als Mentor_in hilfst du deinen Mentees, z.B. durch

  • Unterstützung bei Literaturrecherche, Schreibprozess, Zitieren, usw.
  • Aufzeigen von Strategien für Probleme (z.B. Zeitmanagement, Strukturierung)
  • Weitergabe von Fach- und Erfahrungswissen
  • Tipps & Feedback

Weiters verschaffst du ihnen Zugang zur TU-Bibliothek, nimmst sie in Vorlesungen mit und gibst ihnen einen Einblick in das Studierendenleben an der TU Wien. Wichtig ist festzuhalten, dass du eine Mentoring-Tätigkeit ausübst, aber keine Betreuungstätigkeit. Die Betreuung der VWA erfolgt über die Lehrperson der Schule.

Wichtig: Diese LVA (VWA Mentoring I) wird im Wintersemester in VWA Mentoring II fortgeführt und soll auch in beiden Semestern absolviert werden. 

 

Termine:

Info-Zoom: 1. Märzwoche, tbd

Coaching: 7.3.2024 9:00 - 12:00

Auftaktveranstaltung: 22.3.2024 16:00 - 17:30

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: Leitfaden zum Umgang mit Plagiaten (PDF)

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Immanent

 Pro Semester erstellen die Student_innen einen kurzen Bericht, in dem sie ihre Mentoring-Tätigkeit beschreiben. 

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
033 261 Technische Physik Gebundenes Wahlfach
066 461 Technische Physik Gebundenes Wahlfach
066 461 Technische Physik Gebundenes Wahlfach
810 FW Freie Wahlfächer - Technische Physik Gebundenes Wahlfach

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Was muss ich tun um Mentor_in zu werden?

Du solltest erste Erfahrungen mit wissenschaftlichen Arbeiten mitbringen. Daher ist es für diese LVA keine Anmeldung, sondern eine kurze Bewerbung per Email (eva.sevcsik@tuwien.ac.at) an die LVA-Leitung vorgesehen.

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch