132.034 Theoretical Solid State Physics I
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020W, VO, 2.0h, 3.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage

  • Die Gitterschwingungen eines Festkörpers mittels Phononen zu beschreiben
  • Die Bandstruktur der Phononen und anharmonischen Korrekturen zu interpretieren
  • Die Symmetrien eines Festkörpers und ihre Bedeutung für seine Eigenschaften darzustellen
  • Die Elektronische Struktur eines Festkörpers und ihre Bedeutung für seine Eigenschaften zu erläutern

Inhalt der Lehrveranstaltung

  • Zweite Quantisierung
  • Quasiteilchentransformationen (Bogoliubov-Valatin)
  • Jellium-Model
  • Elektronische Bandstruktur
  • Gruppentheorie

Methoden

In der Vorlesung werden die Begriffe und Methoden motiviert, erklärt und an Beispielen illustriert. Die Onlinetools sollen ergänzend benützt werden.

 

Prüfungsmodus

Mündlich

Weitere Informationen

The first lecture will be held online on Thursday, October 8th 2020, 10 am via

https://global.gotomeeting.com/join/325171117

Course material will be available via TUWEL, https://tuwel.tuwien.ac.at/course/view.php?idnumber=132034-2020W

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Mündliche Einzelprüfung nach individueller Vereinbarung. Es sollen Fragen beantwortet und die verschiedenen Modelle diskutiert werden. Die Prüfung dauert ungefähr 30 Minuten.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
05.10.2020 10:00 02.11.2020 23:55 02.02.2021 23:55

Anmeldemodalitäten

TISS

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

elementare Kenntnisse der Festkörperphysik

Sprache

Englisch