120.116 Einführung in das Programmieren I für Geodäsie, Geoinformation und Umweltingenieurwesen
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2022W, VU, 2.0h, 2.5EC
Lecture TubeTUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.5
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • LectureTube Lehrveranstaltung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, einfache Programme in der Programmiersprache Python selbständig zu schreiben und auszuführende. Studierende können Variablen mit vordefinierten und selbst definierten Typen anlegen und typspezifische Operationen ausführen. Sie beherrschen den Umgang mit einfachen, ordinalen Typen (integer, float, boolean) sowie mit komplexeren, zusammengesetzten Typen wie Strings, Listen und Maps.Sie beherrschen weiters die klassischen  Kontrollstrukturen (Verzweigung und Schleifen), können Programmcode in Funktionen strukturieren und Daten von Datei lesen sowie auf Datei schreiben. Sie sind in der Lage, Programmbibliotheken in ihren Code einzubinden, diese zu nutzen und damit komplexe Datensätze zu analysieren und zu visualisieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Am Beispiel der Programmiersprache Python werden die Grundzüge der Programmierung nähergebracht. Anhand ausgewählter Beispiele wird demonstriert, wie ein komplexes Problem analysiert, in kleine überschaubare teilaufgaben zerlegt und schließlich und in einen Algorithmus umsetzt wird. Das erlente Wissen ist durch selbständiges Programmieren von Aufgaben anzuwenden.

Methoden

Präsentation der Konzepte von Computer Programmierung anhand der Programmiersprache Python.

  • Vermittlung der Lehrinhalte in Form eines Video Tutorials (Theorie und praktische Coding Beispiele)
  • Bereitstellung einer zentralen Web-basierten Programmierumgebung (Jupyter Notebooks) für die praktische Arbeit
  • Selbstüberprüfung der Studierenden über Multiple-Choice-Tests in TUWEL (Theoriefragen) und Übungungsaufgaben (kurze Programmierbeispiele) in der Jupyter Notebook Umgebung.
  • Automatisierte Beurteilung und Feedback zu den Selbsüberprüfungsaufgaben
  • Unterstützung der Studierenden durch Tutoren.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.11:00 - 13:0005.10.2022 - 25.01.2023EI 10 Fritz Paschke HS - UIW Einführung in das Programmieren I für Geodäsie, Geoinformation und Umweltingenieurwesen
Einführung in das Programmieren I für Geodäsie, Geoinformation und Umweltingenieurwesen - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mi.05.10.202211:00 - 13:00EI 10 Fritz Paschke HS - UIW Einführung in das Programmieren I für Geodäsie, Geoinformation und Umweltingenieurwesen
Mi.12.10.202211:00 - 13:00EI 10 Fritz Paschke HS - UIW Einführung in das Programmieren I für Geodäsie, Geoinformation und Umweltingenieurwesen
Mi.19.10.202211:00 - 13:00EI 10 Fritz Paschke HS - UIW Einführung in das Programmieren I für Geodäsie, Geoinformation und Umweltingenieurwesen
Mi.09.11.202211:00 - 13:00EI 10 Fritz Paschke HS - UIW Einführung in das Programmieren I für Geodäsie, Geoinformation und Umweltingenieurwesen
Mi.16.11.202211:00 - 13:00EI 10 Fritz Paschke HS - UIW Einführung in das Programmieren I für Geodäsie, Geoinformation und Umweltingenieurwesen
Mi.23.11.202211:00 - 13:00EI 10 Fritz Paschke HS - UIW Einführung in das Programmieren I für Geodäsie, Geoinformation und Umweltingenieurwesen
Mi.30.11.202211:00 - 13:00EI 10 Fritz Paschke HS - UIW Einführung in das Programmieren I für Geodäsie, Geoinformation und Umweltingenieurwesen
Mi.07.12.202211:00 - 13:00EI 10 Fritz Paschke HS - UIW Einführung in das Programmieren I für Geodäsie, Geoinformation und Umweltingenieurwesen
Mi.14.12.202211:00 - 13:00EI 10 Fritz Paschke HS - UIW Einführung in das Programmieren I für Geodäsie, Geoinformation und Umweltingenieurwesen
Mi.21.12.202211:00 - 13:00EI 10 Fritz Paschke HS - UIW Einführung in das Programmieren I für Geodäsie, Geoinformation und Umweltingenieurwesen
Mi.11.01.202311:00 - 13:00EI 10 Fritz Paschke HS - UIW Einführung in das Programmieren I für Geodäsie, Geoinformation und Umweltingenieurwesen
Mi.18.01.202311:00 - 13:00EI 10 Fritz Paschke HS - UIW Einführung in das Programmieren I für Geodäsie, Geoinformation und Umweltingenieurwesen
Mi.25.01.202311:00 - 13:00EI 10 Fritz Paschke HS - UIW Einführung in das Programmieren I für Geodäsie, Geoinformation und Umweltingenieurwesen

Leistungsnachweis

3 praktische Programmieraufgaben (Programmcode), 1 Peer-Review-Begutachtung und 1 Multiple-Choice Test

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.09.2022 00:00 13.11.2022 22:59 13.11.2022 22:59

Zulassungsbedingung

Voraussetzung für die Anmeldung ist eine Fortmeldung zu einem der folgenden Studien:

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 221 Geodäsie und Geoinformation 1. Semester
033 266 Umweltingenieurwesen 3. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Für die Lehrveranstaltung werden grundlegende Computerkenntnisse vorausgesetzt, insbesonders der Umgang mit einem PC unter MS Windows oder Linux Betriebssystem sowie der Umgang mit Webbrowsern.

EDV-Anfänger_innen wird die Absolvierung folgender konstenfreier (Online) Basiskurse (TU Graz) empfohlen:

Für einen niederschwelligen Einstieg in die Computerprogrammierung sei auf folgende TU Wien Kurse verwiesen:

Begleitende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch