Coronavirus - Informationen und Empfehlungen: https://colab.tuwien.ac.at/display/CORONA

104.403 Projektive Geometrie
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VO, 3.0h, 5.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.0
  • ECTS: 5.0
  • Typ: VO Vorlesung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage die im Curriculum detaillierten Erkenntnisse, Methoden und Faehigkeiten anhand konkreter Aufgabenstellungen einzusetzen:

Die Studierenden beschreiben die wichtigsten Methoden der Geometrie, insbesondere analytische, algebraische, synthetische und konstruktive Methoden, sowie deren mathematische/theoretische Grundlagen in angemessenem Umfang und Tiefe. Sie können verschiedene lineare Geometrien und deren Beziehungen beschreiben, können die erlernten Methoden auf einfache geometrische Probleme anwenden und einfache geometrische Zusammenhänge in kohärenter Weise und unter Benutzung der vermittelten Fachsprache darstellen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Projektive Geometrie; projektiver Erweiterung eines affinen Raumes;
projektive Abbildungen; Kegelschnitte und Quadriken;
Beziehungen zur affinen und Euklidischen Geometrie.

Methoden

Vortrag mit erklärenden Beispielen

Prüfungsmodus

Mündlich

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

mündliche Prüfung

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 201 Technische Mathematik
407 UF Darstellende Geometrie 2. Semester

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch