101.186 AKMOD: Nervenmodelle
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021S, VO, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage Modelle zur Nervenanregung zu verstehen und anzuwenden. Diese Modelle beziehen sich auf natürliche Vorgänge aber auch auf die künstliche Erzeugung von Nervenmustern in der Neuroprothetik

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Neurale Modelle sind einerseits für das Verständnis biologischer Zusammenhänge interessant, andererseits bilden sie die Basis für die biomedizinischen Techniken der Elektrostimulation. Biophysikalische Grundlagen - mathematische Modelle - die neuesten Anwendungen in der Elektromedizin.

Methoden

Biophysicalische Ansätze werden durch Computersimulationen evaluiert

Prüfungsmodus

Mündlich

Weitere Informationen

Every Tuesday 16:15-17:45, start: March 9 online

https://tuwien.zoom.us/j/2430702361

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Elektrophysiologische Modelle zur Nervenanregung und Methoden zur Auswertung erklären

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

Literatur

Unterlagen  zur Lehrveranstaltung über TISS zum runterladem

Sprache

bei Bedarf in Englisch